WAC, Admira Wacker

© Sportreport

In der 5. Runde der tipico Bundesliga stand das Duell WAC vs. Admira Wacker auf dem Programm. Die Kärntner feierten dank zweier späten Tore einen 2:0-Heimsieg und finden Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle.

Vor der Pause war Schiedsrichter Weinberger bei schwierigen äußeren Bedingungen bei zwei Platzverweisen im Mittelpunkt. Innerhalb weniger Sekunden zeigte der Unparteiische Maximilian Sax wegen Kritik zwei Mal die gelbe Karte. Besonders die zweite fiel unter die Rubrik umstritten (29.). Zehn Minuten später sah Daniel Toth wegen Foulspiels ebenfalls die Gelb-Rote Ampelkarte. Bereits vor dem Seitenwechsel hätte WAC-Stürmer Mihret Topcagic zum Matchwinner werden können. Der Angreifer ließ einige ausgezeichnete Torchancen aus. So blieb es zur Pause beim 0:0-Unentschieden.

Nach dem Seitenwechsel konzentrierte sich Admira Wacker rein auf die Defensive. Zwei Viererketten verschoben geschickt und hielten bis zur 75. Minute das eigene Tor sauber. Doch dann zog WAC-Spieler Daniel Offenbacher ab. Seinen Schuss konnte Admira Wacker-Torhüter Andreas Leitner nicht bändigen. Mihret Topcagic erfasste die Situation goldrichtig und netzte den Ball zum 1:0-Führungstreffer ein.
In der Folge fanden die Gäste in doppelter Unterzahl (!) zwei ausgezeichnete Torchancen vor. Markus Lackner (78.) und bei einem Schuss von Manuel Maranda blockte WAC-Verteidiger Rnic knapp vor der Torlinie ab. In der Nachspielzeit fixierte Daniel Wernitznig noch den 2:0-Endstand.

In der Tabelle rückt – vor den Sonntagspielen – der WAC auf Rang vier vor. Admira Wacker rangiert auf Position fünf.

WAC vs. Admira Wacker 2:0 (0:0)
Lavanttal-Arena, 3.300 Zuschauer, SR Weinberger

Tore: Topcagic (75.), Wernitznig (93.)

WAC: Kofler – Frieser (71./Steiger), Hüttenbrenner, Rnic, Wernitznig – Flecker (66./Orgill), Offenbacher, Rabitsch, G. Nutz – Gschweidl, Topcagic (76./Hodzic)
Admira Wacker : Leitner – Zwierschitz, Wostry, Maranda, Ebner – Lackner, Toth – Sax, Knasmüllner (43./Strauss), Jakolis (58./Maier) – Starkl (85./Grozurek)

Gelb-Rote Karten: Sax (29./Kritik), Toth (39./Foul)

19.08.2017