Fußball, Bundesliga, tipico Bundesliga, 5. Runde, LASK Linz, SCR Altach, LASK Linz vs. SCR Altach

© Sportreport

In der 5. Runde der tipico Bundesliga stand das Spiel LASK Linz vs. SCR Altach auf dem Programm. In diesem Spiel sahen die Zuschauer nach einem 0:0 nach 90 Minuten keine Treffer. Beide Teams nehmen nach dieser Partie einen Punkt mit.

Dabei begann das Spiel gleich mit einer großen Chance für die Oberösterreicher. Als Janeczek klären wollte, spielte dieser genau Ullmann den Ball vor die Füße. Dieser wiederum haute den Ball über die Querlatte. In der Folge waren große Highlights allerdings Mangelware. Die Altacher zogen sich zurück und lauerten auf die Fehler der Gastgeber. Zwei Minuten vor der Pause versuchte Michorl sein Glück. Doch auch dies führte nicht zum gewünschten Erfolg. Noch vor dem Pausenpfiff köpfte Luckeneder nach einem Freistoß aus kürzester Distanz. Doch Dobras kratzte den Ball noch von der Linie weg.

Im zweiten Abschnitt hatten die Altacher den besseren Start. Gebauer arbeitete sich auf der rechten Seite durch und konnte beinahe den zu weit herausgekommenen Pervan überwinden. Doch die Innenstange verhinderte die Führung der Altacher. In der Schlussphase schlief das Spiel dann wieder ein. Nach 90 Minuten blieb es beim 0:0.

LASK Linz vs. SCR Altach 0:0 (0:0)
TGW-Arena, 5.276 Zuseher, SR Eisner

Tore: Fehlanzeige

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

20.08.2017