LIVE, LIVE-Ticker, Ticker, Fußball, SV Mattersburg vs. Austria Wien, SV Mattersburg, Austria Wien, #svmscr, #faklive

© Sportreport

Zum Abschluss der 5. Runde in der tipico Bundesliga steht das Duell SV Mattersburg vs. Austria Wien auf dem Programm. Für beide Teams geht es um wichtige Punkte in der Tabelle.

Im Pappelstadion steht das Duell 7 vs. 8 auf dem Programm. Dem Sieger winkt eine signifikante Verbesserung im Klassement auf einen Platz der am Saisonende für die Europa League-Qualifikation reichen würde.

Aber werfen wir einen Blick auf die Teams. Die Formkurve der beiden Mannschaften ist unterschiedlich. Der SV Mattersburg ist seit zwei Meisterschaftsspielen ohne vollen Erfolg. Für die Burgenländer stehen ein Unentschieden und eine Niederlage zu Buche. Auf der Gegenseite hat sich Austria Wien nach einem durchwachsenen Start in die Saison sportlich wieder erfangen. Die Veilchen sind seit vier Pflichtspielen (Anm.: Meisterschaft und Europa League) ungeschlagen. Auch mit personell dezimierten Kader hat die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink wieder zurück in die sprichwörtliche Spur gefunden. Die Frage die sich im Vorfeld des Spiels aufdrängt: Können die Gastgeber ihren negativen Trend stoppen oder setzt sich die Aufwärtstendenz der Wiener Austria fort?

Kommen wir noch zum direkten Vergleich der beiden Teams. Für Austria Wien ist der SV Mattersburg eine Art Lieblingsgegner. Seit mittlerweile 13 Spielen sind die Veilchen gegen die Burgenländer ungeschlagen. In der vergangenen Saison gab es vier Siege mit einer Tordifferenz von 10:1. Kann Austria Wien diese Statistik weiter ausbauen oder schlagen die Burgenländer zurück?

Die Vorzeichen deuten auf ein interessantes, intensives Spiel hin. Mit Sportreport sind sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Spielbeginn bei SV Mattersburg vs. Austria Wien ist um 19 Uhr.

Pappelstadion, SR Heiss

Tore: Höller (52.) bzw. Friesenbichler (19.), Monschein (84., 92.)

Rote Karte: Höller (59./SV Mattersburg)

Aufstellungen:
SV Mattersburg: Kuster – Hart, Ortiz, Rath, Novak (52./Erhardt) – Sittsam, Jano – Höller, Prevljak, Gruber (84./Bürger) – Maierhofer (69./Pink)
Austria Wien: Hadzikic – Larsen, Mohammed, Westermann, Salamon (46./Martschinko) – Holzhauser, De Paula (83./Monschein) – Tajouri, Prokop (91./Cancola), Pires – Friesenbichler

LIVE-Twitter:
Die Twitterwall zum Spiel




20.08.2017