Fußball, Erste Liga, Sky Go Erste Liga, Vorschau, 8. Runde

© Sportreport

Am kommenden Wochenende steht die 8. Runde der Sky Go Erste Liga auf dem Programm. Wie immer gibt es hierzu eine Vorschau für die kommenden Paarungen. SV Ried trifft auf WSG Wattens und Austria Lustenau gastietr beim FC Liefering.

SV Ried – WSG Wattens
Freitag, 25.08.2017, 18:30 Uhr, Keine-Sorgen-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter: Harald Lechner

– Die SV Guntamatic Ried und die WSG Wattens treffen zum 9. Mal in der Sky Go Erste Liga aufeinander. Die Oberösterreicher entschieden die letzten 4 Duelle allesamt für sich.
– Die WSG Swarovski Wattens blieb in den ersten 4 Duellen gegen die SV Ried ungeschlagen (3 Siege, ein Remis).
– In den Duellen in Ried gab es zwischen diesen beiden Teams in der Sky Go Ersten Liga noch keine Punkteteilung – 2 Siege WSG Wattens und 2 Siege SV Ried.
– Die WSG Wattens teilte in den letzten 7 Auswärtsspielen in der Sky Go Erste Liga nie die Punkte (4 Siege, 3 Remis) – wie zuletzt im September 2016.
– Die SV Ried erzielte 6 Tore in den ersten 45 Minuten – nur der SC Wiener Neustadt (8) mehr in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

FC Liefering – SC Austria Lustenau
Freitag, 25.08.2017, 18:30 Uhr, DAS.GOLDBERG Stadion (live bei Sky), Schiedsrichter: Stefan Ebner

– Die Bilanz in den Duellen FC Liefering gegen SC Austria Lustenau in Spielen in Salzburg in der Sky Go Ersten Liga ist ausgeglichen – je 3 Siege bei 2 Remis.
– Der SC Austria Lustenau erzielte gegen den FC Liefering 37 Tore. Das gelang sonst keinem anderen Team in der Sky Go Ersten Liga.
– Der FC Liefering erzielte 8 Tore in den zweiten 45 Minuten. Nur der TSV Prolactal Hartberg (9) erzielte in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga mehr Tore nach der Pause.
– Der SC Austria Lustenau gewann 53% der Zweikämpfe in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga – nur der FC Wacker Innsbruck (54%) mehr.
– Der SC Austria Lustenau erzielte 4 Treffer in den ersten 15 Minuten. Kein anderes Team traf in diesem Spielabschnitt in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga so häufig.

FC Wacker Innsbruck – SC Wiener Neustadt
Freitag, 25.08.2017, 18:30 Uhr, Tivoli Stadion Tirol (live bei Sky), Schiedsrichter: Manuel Schüttengruber

– Der SC Wiener Neustadt gewann 2 der bisherigen 11 Duelle gegen den FC Wacker Innsbruck in der Sky Go Ersten Liga. Diese 2 Siege feierten die Niederösterreicher in Tirol.
– In den Duellen zwischen dem FC Wacker Innsbruck und dem SC Wiener Neustadt in der Sky Go Ersten Liga im Tivoli Stadion Tirol trafen beide Teams immer (11-mal FCW, 13-mal WRN).
– Der FC Wacker Innsbruck blieb in 3 der letzten 4 Heimspiele in der Sky Go Ersten Liga ohne Gegentor – zuletzt im Juli 2015 (damals 4 Heimspiele in Folge).
– Der SC Wiener Neustadt holte 10 Punkte aus den ersten 4 Auswärtsspielen. Das Punktemaximum aus den ersten 4 Auswärtsspielen einer Saison der Sky Go Ersten Liga holte zuletzt der FC Wacker Innsbruck in der Saison 2015/16 (12 Punkte).
– Der FC Wacker Innsbruck erzielte 60% der Treffer in Hälfte 1 – nur der FAC Wien (67%) einen höheren Anteil in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

FC Blau Weiß Linz – FAC Wien
Freitag, 25.08.2017, 18:30 Uhr, Stadion der Stadt Linz (live bei Sky), Schiedsrichter: Felix Ouschan

– Beide Duelle in Linz zwischen dem FC Blau Weiß Linz und dem FAC Wien in der vergangenen Saison der Sky Go Ersten Liga endeten 0:0.
– Im 5. Duell in der Sky Go Ersten Liga zwischen dem FC Blau Weiß Linz und dem FAC Wien treffen zum 5. Mal unterschiedliche Trainer aufeinander (Wahlmüller-Halper, Schmidt-Halper, Schmidt-Maresch, Schmidt-Glawogger, Gorenzel-Simonitsch-Eidler).
– Der FC Blau Weiß Linz ist seit 4 Spielen in der Sky Go Ersten Liga ungeschlagen – erstmals seit April 2017.
– Der FC Blau Weiß Linz erzielte 71% der Treffer in Hälfte 2 – nur der TSV Prolactal Hartberg (75%) mehr.
– Der FAC Wien beging in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga 94 Fouls – so wenige wie kein anderes Team.

TSV Hartberg – KSV 1919
Freitag, 25.08.2017, 20:30 Uhr, Profertil Arena Hartberg (live bei ORF Sport+ und Sky), Schiedsrichter: Christian-Petru Ciochirca

– Die KSV 1919 ist seit 6 Auswärtsspielen in der Sky Go Erste Liga beim TSV Hartberg ungeschlagen (4 Siege, 2 Remis).
– Der TSV Hartberg blieb nur in einem Heimspiel in der Sky Go Erste Liga gegen die KSV 1919 ohne Gegentor (24.11.2006: HTB-KSV 2-0).
– Der TSV Hartberg erzielte in den ersten 7 Spielen 12 Tore – erstmals so viele zu Beginn einer Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Der TSV Hartberg ist nach den ersten 4 Heimspielen ungeschlagen – erstmals zu Beginn einer Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Die KSV 1919 feierte zuletzt 2 Auswärtssiege in Folge. Das gelang der KSV 1919 in der Sky Go Ersten Liga zuletzt im August 2016 (ebenfalls 2 Auswärtssiege in Folge).

Medieninfo: Bundesliga

24.08.2017