Rapid Wien, Armine Chermiti

© Sportreport

Auf der Suche nach einem neuen Angreifer hat der SK Rapid Wien einen Spieler von seiner Liste gestrichen. Armine Chermiti wird nicht der gesuchte neue Stürmer der Hütteldorfer werden.

Die Absage bestätigte Sportvorstand Fredy Bickel gegenüber der „Kronen Zeitung“. „Er kommt in diesem Sommer definitiv nicht“, führt der Schweizer aus.

Aktuell befinden sich auf der Liste der Hütteldorfer zwei bis drei Kandidaten die am Wochenende nochmals beobachtet wurden. Am Montag folgt eine Analyse und dann sollen „Nägel mit Köpfe gemacht werden“ führt der Sportvorstand von Rapid Wien weiter aus.

27.08.2017