Eishockey, EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, HC Innsbruck, HCB Südtirol, HC Innsbruck vs. HCB Südtirol, Tiroler Wasserkraftarena

© Sportreport

Die Show kann beginnen. Der HC Innsbruck startet am Freitag (19:15 Uhr / Tiroler Wasserkraftarena) gegen HCB Süditrol in die neue Saison der Erste Bank Eishockey Liga. Im Tiroler Derby ist Spannung garantiert.

Noch ist Haie-Trainer Rob Pallin entspannt. Und dennoch, eine erste Anspannung ist dem US-Amerikaner deutlich anzumerken. Kein Wunder, der 50-Jährige brennt sichtlich auf den großen Heimauftakt gegen den HCB Südtirol. „Wir sind bereit. Und was gibt es besseres als direkt mit einem Derby zu starten?“, weiß Pallin. Nach einer leicht turbulenten Vorbereitung ist bei ihm und seiner Mannschaft die Erwartungshaltung nach wie vor richtig groß. Erste Zweifel aus seiner Umgebung wischt er bestimmt vom Tisch. „Vielleicht denken die ein oder anderen, dass wir im vergangenen Jahr nur Glück hatten. Doch das ist falsch. Wir haben uns jeden Funken Erfolg hart erarbeitet und das werden wir auch in diesem Jahr.“

Neuzugang Jesse Mychan kann den Auftakt ebenfalls kaum erwarten und rechnet mit einem ganz harten Fight. „Bozen hat sicher eine gute Mannschaft. Doch das haben wir auch. Wir sind bereit alles zu geben.“ Viele Erkenntnisse gibt es von allen übrigen Mannschaften in der Liga zu diesem Zeitpunkt naturgemäß nicht. Für Coach Pallin und seine Mannen aber auch kein großes Problem. „Wir wissen wie wir spielen wollen und was wir können. Ich will mich nicht zu viel mit anderen Teams beschäftigen“, so der Haie-Trainer.
Kapitän Tyler Spurgeon nimmt sich und seine Kollegen für den Auftakt in die Pflicht. „Jeder weiß was es in diesem Spiel braucht um erfolgreich zu sein. Wir haben wieder eine gute Mannschaft, wollen vor allem defensiv einen guten Job machen.“

Neuzugang Kevin Wehrs feiert pünktlich zum ersten Saisonspiel sein Debüt im Dress der Haie. Ansonsten sind bis auf Verteidiger Lubomir Stach (verletzt) alle Mann an Bord.

HC Innsbruck – HCB Südtirol
Freitag, 19:15 Uhr

Medieninfo: Innsbruck

07.09.2017