Rapid Wien

© Sportreport

In einigen Ländern ist das Transferfenster weiter geöffnet – Ein Umstand der möglicherweise für einen weiteren Abgang bei Rapid Wien sorgt. Für die beiden Stürmer Joelinton und Giorgi Kvilitaia haben die Hütteldorfer Anfragen auf dem Tisch.

Das berichtet der „Kurier“ in seiner Online-Ausgabe. Ein Abgang eines der beiden Legionäre, welche das aufgeblähte Legionärs-Kontingent entlasten würde, scheint jedoch wenig realistisch. „Ich zweifle aber, ob dieses Thema so heiß gegessen wie gekocht wird“, wird Sportvorstand Fredy Bickel von der Tageszeitung zitiert.

Zu den bekannten Vertragsdetails: Giorgi Kvilitaia steht bei Rapid Wien bis 2020 unter Vertrag. Joelinton wurde von der TSG Hoffenheim bis Sommer 2018 ausgeliehen. Die Hütteldorfer besitzen für den Brasilianer eine Kaufoption.

11.09.2017