xxxxALTxxxx

© Sportreport

In der neunten Runde der Tipico Bundesliga kommt es am Samstag, dem 23.09.2017 zum Aufeinandertreffen zwischen SKN St. Pölten und Admira Wacker. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr in der NV-Arena in St. Pölten.

Statements zum Spiel
Dominik Starkl: „Derbytime !! Nach den zuletzt überzeugenden Leistungen wollen wir aus St. Pölten drei Punkte mit in die Südstadt nehmen. Das Trainerteam hat uns optimal auf das NÖ-Derby eingestellt und wir brennen bereits auf diese Partie.“

Markus Wostry: „Wir wollen den Schwung aus den letzten beiden Spielen natürlich mit nach St. Pölten nehmen und auch dort mit einer starken Teamleistung und effizienter Torausbeute gewinnen.“

Informationen zur Mannschaft

Milos Spasic wird wegen einer Verhärtung der Oberschenkelrückseite noch nicht zur Verfügung stehen. Florian Fischerauer und Ione Cabrera sind nach ihren langwierigen Verletzungen im Aufbautraining und sind daher nach wie vor noch kein Thema.

Die Begegnungen der letzten Saison: Ein Sieg, zwei Remis und eine Niederlage der Admira

In der zweiten Meisterschaftsrunde der Tipico Bundesliga der Saison 2016/17 musste sich der FC Flyeralarm Admira auswärts dem SKN St. Pölten mit 1:2 geschlagen geben. Am 31.07.2016 brachte Manuel Hartl die Hausherren in der 64. Spielminute mit 1:0 in Führung. Srdan Spiridonovic gelang zwar in der 69. Minute der 1:1 Ausgleichstreffer, doch Daniel Schütz erzielte in der 94. Minute den Siegestreffer für St. Pölten.

Im zweiten Saisonduell musste sich der FC Flyeralarm Admira vor heimischem Publikum trotz zahlreicher Torchancen in Halbzeit eins mit einem 1:1 Unentschieden gegen den SKN St.Pölten begnügen. Markus Lackner brachte die Admira in der 35. Minute mit 1:0 in Führung, doch Kevin Luckassen sorgte in Minute 84 für den Ausgleich.

In der 20. Runde der Tipico Bundesliga kam der FC Flyeralarm Admira über ein 2:2 Remis gegen den SKN St. Pölten nicht hinaus. St. Pölten ging am 17.12.2016 durch Tore der Ex-Admiraner Lukas Thürauer (15.) und Daniel Segovia (32.) mit 2:0 in Führung. Christoph Monschein sorgte mit seinem Doppelpack (37. und 86.) noch für den Ausgleich der Admira.

Im letzten Duell der vergangenen Saison konnte der FC Flyeralarm Admira einen ungefährdeten 2:0 Derbysieg gegen den SKN St. Pölten einfahren. Christoph Knasmüllner brachte mit einem sehenswerten Treffer aus circa 25 Metern die Hausherren verdient mit 1:0 in Führung (61.). In der 73. Spielminute war es abermals Christoph Knasmüllner der den Endstand zum 2:0 Derby-Sieg fixierte.

Die letzte Runde: Sieg der Admira und Niederlage von St. Pölten

Der FC Flyeralarm Admira Wacker konnte am vergangenen Wochenende einen 2:0 Heimsieg gegen den aktuellen Tabellenführer SK Puntigamer Sturm Graz feiern. Christoph Knasmüllner (85., 93.) mit einem Doppelpack war es, der die Partie zugunsten der Admiraner entschied.

Der SKN St. Pölten musste sich am Sonntag auswärts der Wiener Austria mit 5:1 geschlagen geben. Die Tore an diesem Abend erzielten Ex-Admiraner Kevin Friesenbichler (23., 81.), Felipe Pires (45.), Raphael Holzhauser (79.) und Ex-Admiraner Christoph Monschein (93.) für die Wiener Austria beziehungsweise Roope Riski (25.) für St. Pölten.

Statistik

– Der SKN St. Pölten ist in Heimspielen gegen die Admira noch ungeschlagen (ein Sieg, ein Remis). Das gelang den St. Pöltnern in der Bundesliga sonst nur gegen den SV Mattersburg (ein Sieg, 2 Remis).

– Der FC Flyeralarm Admira Wacker erzielte 6 Tore in der Schlussviertelstunde – nur der FK Austria Wien (10) in dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr.

– Der SKN St. Pölten erzielte 3 Tore nach Flanken aus dem Spiel heraus – nur der SK Puntigamer Sturm Graz (4) in dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr.

– Christoph Knasmüllner war im Kalenderjahr 2017 in der Tipico Bundesliga an 14 Treffern direkt beteiligt – wie sonst nur Raphael Holzhauser und Felipe Augusto Rodrigues Pires.

– Das erste Heimspiel als Trainer des SKN St. Pölten beschert Oliver Lederer den FC Flyeralarm Admira Wacker als Gegner. Sein letztes Spiel in der Tipicp Bundesliga als Admira-Trainer war ein 2:2 in St. Pölten am 17. Dezember 2016.

SKN St. Pölten – FC Flyeralarm Admira Wacker
Samstag, 23.09.2017, 18:30 Uhr, NV-Arena
Schiedsrichter Harald Lechner

Medieninfo Admira Wacker

22.09.2017