Baseball, Baseball EM, Europameisterschaft, EM-Playoff, Wien, Österreich, Litauen

© Sportreport

Gute Nachrichten aus Zagreb: Wien hat den Zuschlag für das EM-Playoff zwischen Österreich und Litauen im kommenden Jahr erhalten. Die Play-off Serie zwischen Österreich und Litauen für die Baseball EM 2019 in Deutschland wird im kommenden Jahr in Wien stattfinden. Das hat der europäische Baseballverband (CEB) heute Mittwoch bekannt gegeben.

Österreich und Litauen haben sich mit dem Gewinn ihres B-EM Qualifikationsturniers 2017 für dieses Play-off qualifiziert. Der Gewinner der Best Of 3-Serie wird 2019 an der EM in Deutschland teilnehmen, das gleichermaßen Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio ist.

Österreichs Herrennationalteam bekommt damit die Chance vor eigenem Publikum in die europäische Elite des Baseballs Einzug zu halten. Die drei Spiele werden im Juni 2018 im Ballpark Spenadlwiese im Wiener Prater stattfinden.

Der Österreichische Baseballverband (ABF) hat 2013 und zuletzt auch 2015 höchst erfolgreich die B-Europameisterschaft in Wien ausgerichtet.

Über 5.000 Zuschauer feuerten an den sechs Spieltagen Österreichs Herren an, welche im Finale ganz knapp an Schweden scheiterten. Zwei Jahre zuvor ereilte dem Nationalteam ein ähnliches Schicksal, als man im Endspiel Russland den Vortritt lassen musste. 2018 soll es nun klappen mit dem Aufstieg in Europas Baseball Elite.

Medieninfo: ABF

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

04.10.2017