Fußball, Ballon d’Or, Neymar, Luka Modric, Paulo Dybala, Marcelo, N’Golo Kante

© Sportreport

Die Kandidaten für den Ballon d’Or stehen fest. Laut dem französischen Magazin „France Football“ kommen Neymar (Paris St. Germain), Luka Modric (Real Madrid), Paulo Dybala (Juventus) Marcelo (Real Madrid) und N’Golo Kante (FC Chelsea) in Frage.

Laut dem französischen Fußball-Magazin „France Football“ sind bislang Neymar (Paris St. Germain), Luka Modric (Real Madrid), Paulo Dybala (Juventus Turin), Marcelo (Real Madrid) und N´Golo Kante (FC Chelsea) für den Ballon d’Or nominiert. Die übrigen Kandidaten werden im Laufe des Montags bekanntgegeben. Insgesamt gibt es für den Ballon d’Or 30 Nominierungen. An dieser Wahl sind Journalisten und Juroren aus der ganzen Welt beteiligt. Ausgezeichnet wird hierbei der beste Fußballspieler des jeweiligen Kalenderjahres. Vor allem rund um Neymar gab es in den letzten Wochen rund um seinen Wechsel zu Paris St. Germain (Ablösesumme betrug 222 Millionen Euro) Schlagzeilen.

Von 2010 – 2015 wurde der Preis als ZUsammenfassung der Auszeichnungen FIFA Weltfußballer des Jahres und Ballon d’Or vom Weltverband FIFA und der französischen Fachzeitschrift France Football gemeinsam vergeben. 2016 kehrten France Football und die FIFA wieder zum alten Modus zurück. Im vergangenen Jahr holte Cristiano Ronaldo diese Auszeichnung. Einer seiner Trophäen spendete der Portugiese nun für die Make-A-Wish Foundation. In einer Auktion wurde sie um 600.000 Euro versteigert.

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

09.10.2017