Volleyball

© Sportreport

ÖVV-Star Alex Berger durfte gleich zum Auftakt seiner zweiten Saison beim italienischen Topclub Sir Safety Conad Perugia über einen Titel jubeln! Der Zweite der vergangenen Champions League-Saison gewann den Supercup durch einen 3:1 (25:20, 22:25, 25:17, 28:26)-Finalerfolg über Gastgeber und Meister Cucine Lube Civitanova. Im Halbfinale hatte sich Perugia gegen Diatec Trentino 3:1 (25:20, 25:18, 23:25, 25:22) durchgesetzt.

Am kommenden Sonntag geht die italienische SuperLega in die neue Saison. Berger und Co. empfangen zum Meisterschaftsauftakt Kioene Padova. Paul Buchegger trifft mit seinem neuen Verein Bunge Ravenna auf Wixo LPR Piacenza.

Presseinfo ÖVV

09.10.2017