UEFA, Luis Figo

© Sportreport

Die Europäische Fußball-Union UEFA hat am Mittwoch den ehemaligen Weltklasse-Spieler Luis Figo als neuen Berater und Botschafter präsentiert. Die neue Aufgabe des 44-Jährigen erweist sich als vielfältig.

Neben technische Aspekte, Regelfragen soll sich der Portugiese auch um die Attraktivität des Fußballs kümmern. Zusätzlich wird Luis Figo als die Leitfigur im Botschafterprogramm der UEFA fungieren.

In seiner aktiven Karriere als Profi-Fußballer absolvierte der Offensivspieler 127 Länderspiele für Portugal und gewann mit Real Madrid 2002 die Champions League. Die Stationen in seiner Karriere waren Sporting Lissabon, FC Barcelona, Real Madrid und Inter Mailand.
Mit dem „Ballon d’Or“ als besten Fußballer der Welt wurde Luis Figo im Jahr 2000 ausgezeichnet.

11.10.2017