Fußball, Erste Liga, Sky Go Erste Liga, FAC, Floridsdorfer AC, Gruber, Horst Gruber

© Sportreport

Der Floridsdorfer AC hat sich von Horst Gruber, Chef-Trainer der Amateurmannschaft, mit sofortiger Wirkung getrennt. Mario Handl, Co-Trainer der Kampfmannschaft, übernimmt den Trainerposten der FAC-Amateure.

Trainerwechsel beim FAC. Der Floridsdorfer AC und der bisheirger Cheftrainer haben sich am vergangenen Wochenende einvernehmlich voneinander getrennt. Nachfolger von Horst Gruber wird Mario Handl, derzeitiger Co-Trainer der Kampfmannschaft. Der 43-Jährige stand bereits am Wochenende beim 4:0-Erfolg gegen den SC Elite als Chef-Coach der Amateurmannschaft an der Seitenlinie. Seine Funktion als Co-Trainer der Kampfmannschaft bleibt bestehen.

Das Amateur-Team soll in Zukunft näher an die Kampfmannschaft herangeführt werden, daher hat sich der Verein dazu entschieden, dass Mario Handl die Doppelfunktion als Co-Trainer der Kampfmannschaft und als Chef-Trainer der Amateurmannschaft übernimmt. „Unser Ziel ist es, dass die Zusammenarbeit und die Kommunikation zwischen der Amateurmannschaft und der Kampfmannschaft noch enger und besser wird und wir den Amateurspielern den Sprung zur Kampfmannschaft vereinfachen“, so Handl und Sektionsleiter Furch über die zukünftigen Pläne.

Medieninfo: FAC

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

30.10.2017