Volleyball

© Sportreport

Die Spieler des SK Posojilnica AICH/DOB fiebern dem ersten Saison-Höhepunkt am Mittwoch entgegen. David Michel und Co. empfangen im Hinspiel der dritten Champions League-Qualifikationsrunde Fenerbahce ISTANBUL.

„Die Partie ist natürlich ein absolutes Highlight. Fenerbahce ist ein wirklich attraktiver Gegner. Wir rechnen mit gutem Besuch im Sportpark Klagenfurt. Wir haben in dieser Saison schon gute Leistungen gezeigt – vor allem im MEVZA Cup. Mit einem guten Service und einer stabilen Annahme ist eine Sensation möglich. Wir haben bekanntlich in den vergangenen Jahren in der Champions League bereits für die eine oder andere Sensation sorgen können“, erklärt Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu.

Bereits am Sonntag geht in Istanbul das Rückspiel in Szene. Der Sieger dieses Duell zieht in die Gruppenphase ein. Die Pools werden am 17. November im Rahmen der European Volleyball Gala in Moskau ausgelost.

2018 CEV Volleyball Champions League, 3. Qualifikationsrunde
08.11., 20:20: SK Posojilnica AICH/DOB – Fenerbahce SK ISTANBUL
12.11., 15:00: Fenerbahce SK ISTANBUL – SK Posojilnica AICH/DOB

Presseinfo ÖVV/AVL Men/AVL Women/red.

07.11.2017