Fußball, WM, Weltmeisterschaft, Qualifikation, WM Play-Off, Play Off, Schweiz, Nordirland, Schweiz vs. Nordirland

© Sportreport

Im Rückspiel zum WM-Play Off reicht der Schweiz gegen Nordirland ein torloses Unentschieden, um das Ticket für die Weltmeisterschaft in Russland 2018 zu lösen. Die Nati hatte das Hinspiel knapp mit 1:0 gewonnen.

Die Eidgenossen fahren zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Ein 0:0 reichte der Nati gegen Nordirland im Hinspiel, um das Ticket für die Endrunde zu lösen. Die Schweizer gewannen das Hinspiel nach einem dubiosen Handelfmeter knapp mit 1:0. Ricardo Rodríguez war der Goldtorschützevon Belfast. Die Truppe von Vladimir Petkovic legte im Rückspiel eine starke erste Halbzeit hin, nachdem Nordirland noch in den ersten Minuten das Kommando hatte. Die Eidgenossen ließen einige Torchancen liegen.

In der zweiten Spielhälfte präsentierten sich die Gastgeber dann deutlich schwächer. Die Nordiren machten in der Schlussphase ordentlich Dampf, ein Kopfball von Evans konnte erst auf der lInie von Ricardo Rodriguez geklärt werden. Nach 90 Minuten stand aber dennoch ein 0:0 zu Buche und so können die Schweizer über den Einzug in die Endrunde jubeln. Alles in allem auch verdient, da die Schweiz über weite Strecken im Play-Off die bessere Mannschaft war und auch in der Qualifikation selbst neun von zehn Spielen gewinnen konnte.

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

12.11.2017