Tennis, Tschechien, Stepanek, Radek Stepanek, Ende, Karriere, Karriereende

© Sportreport

Mit 38 Jahren fasste Radek Stepanek aus gesundheitlichen Gründen den Entschluss, seine Tennis-Karriere zu beenden. Dies gab der Tscheche am Dienstag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Eine große Tennis-Persönlichkeit nimmt Abschied! Mit 38 Jahren ist für Radek Stepanek endgültig Schluss. Aufgrund einer Rückenoperation musste er den Großteil dieser Saison auslassen. Zwar glaubte er an eine Rückkehr in der kommenden Saison. Am Dienstag fiel dann im Rahmen einer Pressekonferenz definitiv die Entscheidung über das Karriereende.

Er gilt als einer der besten tschechischen Tennis-Spieler aller Zeiten. Fünf Titel konnte der Tscheche im Doppel einheimsen, weitere 18 inklusive zweier Grand Slam-Titel hat er ebenso in der Tasche. Den tschechischen Tennis-Fans blieb er aber aufgrund seiner heroischen Performance im Davis Cup in Erinnerung, als er jeweils im entscheidenden fünften Spiel den Sieg für die Tschechische Republik holte. Gemeinsam mit Lucie Hradecka konnte Stepanek auch Bronz bei den Olympischen Spielen im Doppel holen. Seine beste Platzierung war der achte Rang.

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

14.11.2017