Über 600 Fans begleiten ÖHB Nationalteam zur EM nach Porec

© Sportreport

4.500 Zuseher fasst die Sport Hall Zatika in Porec (CRO), über 600 davon werden in rot weiß rot erstrahlen. Denn allein über den ÖHB wurden pro Spieltag so viele Tickets für die Vorrundenspiele des Österreichischen Handball Männer Nationalteams bei der EURO 2018 abgesetzt.

Speziell auf die Spiele gegen Weißrussland, 12. Jänner 2018, und gegen Weltmeister Frankreich, 14. Jänner, war der Run auf die Tickets enorm.

Eigentlich erhielt jeder qualifizierte Verband 300 Tickets pro Vorrundenspiel seiner Mannschaft. Im Fall des ÖHB waren diese Tickets so schnell vergriffen und die Nachfrage so groß, dass die EHF und das Organisationskomitee der EURO 2018 dem Verband weitere 300 Tickets pro Spieltag zugestand. Und auch diese waren innerhalb weniger Wochen abgesetzt.

In Porec erstrahlt somit ein ganzer Sektor in rot weiß rot, werden Thomas Bauer und Co. gegen Weißrussland, Frankreich und Norwegen anfeuern. Vor allem für das Eröffnungsspiel gegen Weißrussland am 12. Jänner und das Spiel gegen Weltmeister Frankreich am 14. Jänner hält die Nachfrage bis heute an. Doch ab nun müssen die Fans ihr Ticket direkt über die offizielle Website beziehen.

Für diese beiden Spiele werden daher sogar mehr als die 600 Fans, die direkt über den ÖHB ihr Ticket gekauft haben, erwartet. Um diesem Support auf allen Ebenen Rechnung zu tragen, liegt aktuell ein eigenes Fan-Shirt, das zusammen mit Team-Ausrüster SELECT entworfen wurde, auf und kann direkt über den ÖHB-Fanshop erworben werden. Zudem wird den Fans vor Ort in Porec ein eigenes Rahmenprogramm geboten. Einzelheiten dazu werden in den kommenden Tagen veröffentlicht.

Für das Österreichische Nationalteam stellt der Auftakt gegen Weißrussland bereits das Schlüsselspiel dar. Bei einem Sieg steht man so gut wie sicher in der Hauptrunde, womit man sich sowohl für das WM-Playoff im Juni 2018 als auch in weiterer Folge für die Topfsetzung für die Heim-EM 2020 eine gute Ausgangsposition verschaffen würde.

Der Rückhalt der eigenen Fans wird in diesem Spiel womöglich einen entscheidenden Vorteil bringen. Nach aktuellen Informationen wird auch eine größere Fan-Delegation aus Norwegen in Porec erwartet, aus Frankreich und Weißrussland hat man diesbezüglich keine näheren Angaben erhalten.

Letzter Test gegen Tschechien
Bevor das Team am 10. Jänner nach Kroatien reist, stehen noch zwei Freundschaftsspiele gegen Tschechien am Programm. Am 5. Jänner in der Südstadt und am 7. Jänner in Brünn. Tickets für das Heimspiel sind über den ÖHB-Webshop bereits erhältlich.

Tickets für Österreich vs. Tschechien
Ticketpreise:
Sitzplatz Erwachsene € 14,00 zzgl. Gebühren
Stehplatz Erwachsene € 11,00 zzgl. Gebühren
Sitzplatz Jugendliche 6 – 15 Jahre € 10,00 zzgl. Gebühren
Stehplatz Jugendliche 6 – 15 Jahre € 7,00 zzgl. Gebühren
Keine Bearbeitungs- und Hinterlegungsgebühren im ÖHB Ticketing-Webshop.

Spielplan Vorbereitung und Vorrunde EURO 2018
Freundschaftsspiele
05.01.2017, 20:15 Uhr Südstadt – Österreich vs. Tschechien
07.01.2017, Brno – Tschechien vs. Österreich

EURO 2018 – Gruppe B, Porec
12.01.2018, 18:15 Uhr – Österreich vs. Weißrussland
14.01.2018, 18:15 Uhr – Österreich gegen Frankreich
16.01.2018, 20:30 Uhr – Österreich gegen Norwegen

Presseinfo ÖHB

04.12.2017