Austria Wien lieferte einen tollen, aufopfernden Kampf – Am Ende standen die Veilchen mit leeren Hände da. Das 0:0-Unentschieden gegen AEK Athen reicht nicht um ins Sechzehntelfinale der Europa League einzuziehen. Nach dem Spiel stand Trainer Thorsten Fink bei der obligatorischen Pressekonferenz den Journalisten Rede und Antwort.
Wir waren für euch – wie gewohnt – mit der Kamera dabei.

08.12.2017