Fußball, Bundesliga, Tipico Bundesliga, Sturm Graz, SKN St. Pölten, Bericht, Merkur Arena, Sturm Graz vs. SKN St. Pölten, Franco Foda

© Sportreport

In der 19. Runde der Tipico Bundesliga stand das Duell Sturm Graz vs. SKN St. Pölten auf dem Programm. Die Blackies konnten Franco Foda bei seinem letzten Heimspiel als Trainer der Grazer einen Sieg bescheren.

Die Fans mussten nicht lange warten, um das erste Tor zu bestaunen. Schoissengeyr köpfte nach einer Ecke von Riegler perfekt ins Eck und brachte die Gastgeber gleich nach einer Minute in Führung. Die Blackies konnten wenig später nachlegen. Zulechner umkurvte nach einem fatalen Fehler von Diallo Riegler und bediente daraufhin Potzmann, der nur noch ins leere Tor zum 2:0 einschieben musste. Die Antwort der Gäste folgte allerdings schon in der 11. Minute. Schütz legte einen Sprint von der Mittelauflage hin, überspielte sowohl Koch als auch Schoissengeyr und traf zum 1:2 Anschlusstreffer. Nach der turbulenten Anfangsphase beruhigte sich das Spiel zunächst, obwohl Mehmedovic mit einem guten Schuss aus 20 Metern Siebehandl prüfte.

Nach etwas mehr als einer halben Stunde machte Schoissengeyr seinen Fehler vom Gegentreffer wieder gut, als er wieder nach einer Ecke von Zulj frei zum Kopfball kam und auf 3:1 erhöhte. Das war aber noch lange nicht alles in der ersten Halbzeit. Als Martic ungewollt per Ferse verlängerte, traf Schütz genau neben die Stange und brachte die Niederösterreicher plötzlich wieder heran. Nach dem Seitenwechsel klärte Huber genau vor die Füße von Zulechner. Der Stürmer der Grazer knallt die Kugel aber über das Tor der Gäste. In der 64. Minute zog Zulechner nach einem Doppelpass mit Alar ab und markierte beinahe den nächsten Treffer der Foda-Elf. Es blieb allerdings vorerst bei der knappen Führung der Grazer. Zehn Minuten vor Schluss landete der Ball durch Zufall bei Eze, der freistehend vor Riegler jedoch nur die Latte traf. Am Ende blieb es beim 3:2 Sieg von Sturm Graz. Franco Foda feiert so ein würdiges letztes Heimspiel als Sturm Graz-Trainer.

Sturm Graz vs. SKN St. Pölten 3:2 (3:2)
Merkur Arena, SR Drachta

Tore: Schoissengeyr (1., 33.), Potzmann (6.) bzw. Schütz (11., 38.)

Sturm Graz: Siebenhandl – Koch, Maresic, Schoissengeyr, Lykogiannis – Jeggo, Zulj – Hierländer, Alar (74./Röcher), Potzmann – Zulechner (65./Eze)
SKN St. Pölten: Riegler – Stec, Huber, Diallo, Mehmedovic – Rasner – Bajrami, Martic (87./Riski), Hofbauer (27./Balic), Schütz – Entrup (79./Pak)

09.12.2017