Admira, Admira Wacker, Ernst Baumeister

© Sportreport

FC Flyeralarm Admira gewinnt gegen CASHPOINT SCR Altach mit … . Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD.

FC Flyeralarm Admira – CASHPOINT SCR Altach 3:1 (0:0)
Schiedsrichter: Julian Weinberger

Ernst Baumeister (Trainer FC Flyeralarm Admira):
…über das Spiel: „Es war die Saison für uns sehr gut und wir haben noch einen positiven Abschluss gefunden. Ich glaube im Großen und Ganzen geht der Sieg auch in Ordnung. Wir waren, glaube ich, über die neunzig Minuten die bessere Mannschaft, obwohl Altach erste Halbzeit zwei schöne Sitzer liegen gelassen hat und wir eigentlich die letzten zehn Minuten das Spiel unnötigerweise spannend gemacht haben, weil wir zu dem Zeitpunkt, glaube ich, schon klarer führen hätten können. Im Großen und Ganzen bin ich trotzdem zufrieden mit der Leistung und der Saison.“

…über einen möglichen Europa Cup Platz: „Wenn es passiert werden wir uns nicht dagegen wehren. Es ist kein Ziel oder Vorgabe von uns, aber, wenn wir den Platz, den wir uns jetzt erarbeitet haben, halten können, kann ich damit leben.“

…über seine weitere Zukunft als Trainer der Admira: „Ich habe es gesagt, nach der letzten Runde werden wir uns zusammensetzen und in Ruhe darüber reden. Dann werden wir weiterschauen. Ich gehe davon aus, dass man es vor Weihnachten weiß.“

…über den gemunkelten fixen Wechsel von Sax zur Austria: „Ich kann gar nichts bestätigen. Ich weiß nur eins, dass der Sax schon vor ein paar Wochen gesagt hat, dass er bei uns nicht verlängert. Darum weiß ich nicht warum da heute so ein Tamtam drum gemacht wird. Ich glaube das ist jetzt schon zwei Monate her, dass wir wissen, dass er geht. Ich bin nicht den ganzen Tag bei ihm, ich habe ihn nur hier und da beim Training. Was er privat macht weiß ich nicht, ob er was unterschrieben hat weiß ich auch nicht. Dadurch kann ich das weder verneinen noch bejahen. Das kann er, als einziger Mensch, selbst machen.“

…darüber, ob Daniel Toth seinen Vertrag verlängert hat: „Keine Ahnung, weiß ich nicht.“

Wilhelm Vorsager (FC Flyeralarm Admira):
…über sein Debut-Tor und sein Startelf-Debut: „Also das ist unbeschreiblich. Das hätte ich mir nie erhofft, dass das passiert. Viel geht da nicht drüber. Die Flanke ist super gekommen, gut verlängert, ich bin einfach richtig gestanden und hatte dabei auch noch das Quäntchen Glück. Es war sehr überraschend und ich bin auch sehr dankbar, dass ich die Chance bekommen habe. Ich glaube, dass ich das relativ gut gemacht habe und ich bin einfach glücklich, dass die Mannschaft gut gespielt hat und, dass wir uns die drei Punkte geholt haben.“

Maximilian Sax (FC Flyeralarm Admira):
…über das Spiel: „Wir haben heute wirklich einen richtigen Kampf abgeliefert, weil wir alle schon am Ende sind. Die Altacher logischerweise auch. Wir haben das heute richtig gut gemacht. Ich bin richtig stolz auf die Mannschaft. Wir werden uns heute ein bisschen einen Abend gönnen.“

…darüber gefragt, ob er möglicherweise im Winter zur Austria wechselt: „Ich will nicht darüber reden. Ich habe keine Ahnung was im Winter passieren wird, so viel kann ich auf jeden Fall sagen. Ich weiß, dass du das machen musst, aber ich sage dir ich will heute nicht darüber reden.“

Klaus Schmidt (Trainer CASHPOINT SCR Altach):
…über das Spiel: „Ich möchte das ganze Spiel irgendwo so sehen, dass wir auswärts in der ersten Halbzeit Situationen vorgefunden haben, die man vielleicht zu einer Führung hätte nutzen können, obwohl die Admira natürlich feldüberlegen war, das ist vollkommen richtig. Nach dem 2:0 Rückstand sind wir wirklich wieder in das Spiel zurückgekommen und dann hat die Admira gewackelt. Es hätte glücklich für uns am Ende des Tages noch ein Punktezuwachs herausschauen können. Heute hat es nicht sein wollen. Wir hätten heute natürlich gerne den einen oder anderen Punkt mitgenommen.“

…zum möglichen Handspiel von Dobras: „Ich denke von da kann man es gar nicht so richtig sehen.“

Georg Zellhofer (Sportdirektor CASHPOINT SCR Altach):
…über einen möglichen Wechsel zum LASK: „Ich habe einen Vertrag bei Altach, der bis 2018 läuft und ich fühle mich in Altach sehr wohl. Heimweh habe ich mit Sicherheit nicht. Die Entfernung zum LASK, also Pasching sind sieben Minuten für mich, ich kenne das Stadion schon aus meiner Zeit, also es ist nichts Neues, aber zu den anderen Sachen will ich mich nicht äußern. Da gibt es keinen Kommentar dazu.“

Andreas Herzog (Sky Experte):
…darüber, ob Baumeister Trainer bleiben wird: „Ich denke schon. Er macht einen super Job, die Mannschaft spielt einen richtig erfrischenden Fußball. Es ist sicher eine sehr gute Lösung.“

Alfred Tatar (Sky Experte):
…über Ernst Baumeister: „Er ist noch ein Mann der sogenannten alten Garde, also einer, der Fußball noch anders interpretiert, als es viele sogenannte Konzepttrainer machen und er ist damit erfolgreich. Er war schon erfolgreich, als er noch mit Oliver Lederer zusammengearbeitet hat. Danach hat Damir Buric auch sehr erfolgreich gearbeitet. Er hat es wieder übernehmen müssen, nachdem Buric nach Deutschland gegangen ist und hat noch eine bessere Performance als Buric auf die Beine gestellt. Für mich ist Ernst Baumeister ein herausragender Mann.“

…darüber, ob es für Sax gut wäre im Winter schon den nächsten Schritt zu machen und zur Austria zu wechseln: „Naja die Frage ist, ob das der nächste Schritt ist, jetzt höflich formuliert. Weil zurzeit ist die Admira noch vor der Austria. Womöglich wird die Admira im Europacup spielen, aber die Austria nicht.“

Medieninfo Sky Sport Austria

16.12.2017