Fußball, Erste Liga, Sky Go Erste Liga, Schnegg, David Schnegg, WSG Wattens

© Sportreport

Nun ist es offiziell: David Schnegg wechselt ab sofort von SC Imst zu WSG Wattens. Der 19-jährige Tiroler bekommt einen Profivertrag bis Sommer 2018 – mit Option auf Verlängerung – und soll das Offensivspiel der Grün-Weißen zusätzlich ankurbeln.

Die WSG verkündet den ersten Zugang für das Frühjahr 2018: David Schnegg wechselt vom Tirol-Ligisten SC Sparkasse Imst in die Sky Go Erste Liga zu den Wattenern. Der 19-jährige Offensivspieler unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2018 mit Option auf Verlängerung.

Für den jungen Tiroler ist es die erste Station im Profifußball. Im Herbst konnte Schnegg 13 Einsätze in der UPC Tirol Liga verbuchen, dabei erzielte er zwei Treffer. Der großgewachsene, bullige Stürmer absolvierte seine fußballerische Ausbildung beim FG Schönwies Mils und besuchte danach die Akademie Tirol.

WSG-Sportmanager Stefan Köck: „David ist nun seit Dienstag bei uns im Training, wir wollten den Transfer allerdings erst bekanntgeben, wenn alle Verträge unterzeichnet sind. Wir freuen uns, dass er sich für die WSG entschieden hat und unsere Oberlandler-Connection vergrößert. Für David wird es wichtig sein, wie schnell er sich in der Ersten Liga zurechtfindet und wie schnell er sich in der Mannschaft etabliert. Weiter wollen wir uns auch bei den handelnden Personen von Schönwies Mils und dem FC Imst bedanken.“

David Schnegg: „Ich freu mich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Wir haben eine wirklich lässige Truppe, mit ein paar Spielern bin ich schon seit längerem befreundet. Ich bin jetzt seit Dienstag hier und natürlich ist es ein großer Unterschied zur Tiroler Liga, im Training geht es schneller zur Sache.“

08.01.2018