Lukas Rotpuller

© Sportreport

Seit seinem Vertragsende im vergangenen Sommer bei Austria Wien ist Innenverteidiger Lukas Rotpuller ohne Verein. Dies könnte sich ändern. Feiert der 26-Jährige im Frühjahr ein Comeback in der höchsten heimischen Spielklasse?

Aktuell sondieren die Niederösterreicher nach der Leistenverletzung von Ahmet Muhamedbegovic den Transfermarkt. Sollte er länger ausfallen könnte das Bundesliga-Schlusslicht am Transfermarkt aktiv werden. Wie „Laola1.at“ berichtet wäre dann Lukas Rotpuller ein Thema auch weil die Niederösterreicher bereits sechs Legionäre unter Vertrag haben. Somit würde für einen Ersatzmann nur ein Österreicher in Frage kommen.

In der vergangenen Saison 2016/17 brachte es Rotpuller in 41 Pflichtspielen auf 5 Tore und 2 Assists. Der aktuelle Marktwert des gebürtigen Eisenstädters wird auf rund 600.000 Euro geschätzt.

16.01.2018