Lukas Rotpuller

© Sportreport

Seit Sommer ist Lukas Rotpuller ohne Verein. Der Innenverteidiger stand in der Vorsaison bei Austria Wien unter Vertrag und wurde in der Zwischenzeit immer wieder mit Teams in Verbindung gebracht. So auch zuletzt mit Bundesliga-Schlusslicht SKN St. Pölten. Die Niederösterreicher werden den gebürtigen Burgenländer vermutlich jedoch nicht unter Vertrag nehmen.

Wie „Sky Sport Austria“ berichtet sollen die finanziellen Forderungen von Lukas Rotpuller zu hoch sein. Demnach soll die Verpflichtung von Lukas Rotpuller vom Tisch sein. SKN St. Pölten-Sportdirektor Markus Schupp befindet sich somit weiter auf der Suche nach einem österreichischen Innenverteidiger.

Wie erwähnt stand der gebürtige Burgenländer zuletzt bis Sommer 2017 bei Austria Wien unter Vertrag. In der abgelaufenen Spielzeit brachte es der Innenverteidiger in 41 Pflichtspielen auf 5 Tore und 2 Assists. Sein Marktwert wird auf rund 600.000 Euro geschätzt.

17.01.2018