Volleyball

© Sportreport

Am Freitag feierte Schlusslicht UVC Weberzeile Ried im Innkreis beim VBC TLC Weiz einen 3:1 (25:17, 22:25, 25:21, 25:22)-Erfolg. Es war der zweite Sieg der Oberösterreicher in dieser DenizBank AG VL-Saison.

Der erste war ihnen am 10. Dezember geglückt – im Heimspiel gegen Weiz.

DenizBank AG Volley League
09.02.: VBC TLC Weiz – UVC Weberzeile Ried im Innkreis 1:3 (17:25, 25:22, 21:25, 22:25)
10.02., 19:00: SK Posojilnica Aich/Dob – VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt
11.02., 17:00: SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys – SG Union Raiffeisen Waldviertel

Topscorer DenizBank AG Volley League
1. Thomas Tröthann (Amstetten/h) 327
2. Matiss Gabdullins (Waldviertel) 318
3. Grzegorz Szumielewicz (Weiz) 309
4. Maximilian Auste (Graz) 283
5. Kemal Imsirovic (Weiz) 246

Presseinfo ÖVV/AVL Men/AVL Women/red.

x

09.02.2018