Olympia, Olympische Spiele, Hundstorfer, Rudolf Hundstorfer, Pyeongchang, David Gleirscher, BSO

© Sportreport

David Gleirschers Fahrten zur olympischen Goldmedaille, gleichzeitig Österreichs erstes Edelmetall in Pyeongchang, begeisterten auch Rudolf Hundstorfer, den Präsidenten der Österreichischen Bundes-Sportorganisation. Der 23-jährige holte im Rodel-Einsitzer die erste Goldmedaille für Österreich in Pyeongchang.

Österreich kann sich mit David Gleirscher über die erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang freuen. Der 23-jährige Tiroler holte Gold im Rodel-Einsitzer. „Für Gleirscher ist in Korea ein Märchen wahr geworden! Zuvor noch nie auf dem Podium, jetzt Olympiasieger! Das hat was! Noch dazu ist er unser erster Olympiasieger im Männer-Einsitzer seit 50 Jahren, seit Manfred Schmid. Eine Überraschung, zu der ich dem Jung-Papa im Namen der Bundes-Sportorganisation aus ganzem Herzen gratulieren möchte!“ Mit diesen Worten beglückwünschte BSO-Präsident Rudolf Hundstorfer den frisch gebackenen Olympiasieger im Rodel-Einsitzer.

Medieninfo: Redaktion Sportlive

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

11.02.2018