Fußball, Erste Liga, Thomas Eidler, FAC, Floridsdorfer AC

© Sportreport

Thomas Eidler wird seine Position als Chef-Trainer des Floridsdorfer AC mit 31. März 2018 aufgeben. Der gebürtige Niederösterreicher war seit Juni 2017 beim Club der „Sky Go Erste Liga“ tätig und wird mit 1. April 2018 eine Funktion beim österreichischen Fußball-Bund übernehmen.

Am Montagnachmittag hat FAC-Trainer Thomas Eidler seine Entscheidung bekanntgegeben, den Verein mit 31. März 2018 zu verlassen. Der 41-Jährige wird mit 1. April 2018 das Amt des sportlichen Leiters der Traineraus- und -fortbildung unter der Gesamtleitung von Dominik Thalhammer beim Österreichischen Fußball-Bund übernehmen.

Die Entscheidung, den FAC Wien bereits vor Saisonende zu verlassen, ist Thomas Eidler schwergefallen: „Es hat mir in den vergangenen Tagen viele schlaflose Nächte bereitet. Mein Engagement beim FAC war für mich mehr als nur ein Traineramt. Doch die Chance, als sportlicher Leiter der Traineraus- und -fortbildung beim ÖFB zu beginnen, ist einmalig und bietet sich mir vermutlich kein zweites Mal im Leben. Ich bin dem FAC sehr dankbar, dass er mir diese Chance ermöglicht!“

Im Juni 2017 war Thomas Eidler zum FAC Wien gekommen. Nach einigen Startschwierigkeiten zu Saisonbeginn führte Eidler die junge Mannschaft mit einem 5-Punkte-Rückstand auf Blau Weiß Linz vom letzten Tabellenplatz nach einem starken Herbst zwischenzeitlich auf den achten Rang.

„Die Überraschung ist natürlich sehr groß, denn gerade das Gefüge zwischen Thomas, dem Trainerteam und der Mannschaft war absolut hervorragend. Als Ausbildungsverein ist uns natürlich bewusst, dass nicht nur junge, talentierte Spieler den nächsten Schritt wagen möchten, sondern auch unser Trainerteam unter ständiger Beobachtung anderer Vereine oder Verbände steht. Obwohl der Verlust von Thomas Eidler sehr schade ist, sind wir natürlich stolz, dass er Teil unseres Floridsdorfer Athletiksport-Clubs gewesen ist“, sagt GmbH-Geschäftsführer Walter Brand zur Entscheidung des 41-Jährigen.

Die Nachfolge von Thomas Eidler ist noch offen und wird vom FAC bekanntgegeben, sobald eine Entscheidung getroffen wurde.

Medieninfo: FAC

12.03.2018