LIVE, LIVE-Ticker, Ticker, HCB Südtirol vs. Vienna Capitals, Vienna Capitals, HCB Südtirol, #hcbvic

© Sportreport

In der Erste Bank Eishockey Liga steht das 2. Spiel im Play-off Halbfinale HCB Südtirol vs. Vienna Capitals auf dem Programm. Für beide Mannschaften ist es definitiv ein richtungsweisendes Spiel für den weiteren Verlauf der Serie.

Kurzer Rückblick zum Sonntag. Da standen sich die Teams in der Albert-Schultz-Halle im ersten Duell auf dem Eis gegenüber. Die Vienna Capitals feierten dabei einen 4:0-Heimsieg. Ein Resultat welches über den Spielverlauf etwas täuschte. In den ersten gut 25 Minuten waren die Gäste auf Augenhöhe. Mangelnde Genauigkeit und Effektivität in der Vorwärtsbewegung, vermeidbare Strafen und Fehler vor dem eigenen Tor sorgten am Ende für ein klares Resultat. Die Vienna Capitals gehen zwar mit einer 1:0-Führung in das zweite Spiel der Serie. Die Wiener sind jedoch vor dem sportlich gefährlichen Außenseiter erneut gewarnt worden.

Der HCB Südtirol konnte als zumindest zeitweise den Favoriten fordern. Als Heimteam sind die Italiener definitiv eine Macht. Das musste auch der höher eingestufte KAC leidvoll erfahren. Die Rotjacken fanden gegen das Defensivkonzept kein Konzept und mussten nach sechs Spielen bekanntlich die Segel streichen. Der Druck im zweiten Spiel liegt aufgrund der Auftaktniederlage bei den Gastgebern. Für den HCB Südtirol ist im zweiten Spiel der Serie definitiv eines – Verlieren verboten! Ein Auswärtssieg der Vienna Capitals wäre zwar noch kein „sportlicher Beinbruch“. Für die Südtiroler würde die „Hürde Wien“ im Halbfinale dann aber bereits zu einer Art „Mission Impossible“ werden. Eine äußerst interessante und wohl auch delikate Ausgangsposition für beide Mannschaften.

Bereits traditionell blickt die Redaktion Sportreport im Vorfeld des Spiels auf die Zahlen zum Spiel. Die Auswertung der Analyse-Datenbank im Vorfeld des 2. Spiels der Serie HCB Südtirol vs. Vienna Capitals finden sie HIER.

Zurück zum Spiel und richten wir nun die Augen auf das Eis. Die Vorzeichen deuten auf ein sehr interessantes, intensives Spiel hin. Mit Sportreport sind Sie – wie gewohnt – LIVE am Puck. Spielbeginn bei Vienna Capitals vs. HCB Südtirol ist um 19:15 Uhr.

Tore: Petan (22.), Smith (23.), Michelli (37./PP1), Bernard (51.) bzw. McKiernan (54./PP1)

Strafminuten: 12 bzw. 10

LIVE-Twitter:
Die Twitterwall zum Spiel




27.03.2018