Ski Alpin, Bernadette Schild, Manuel Feller

© Sportreport

Bernadette Schild konnte sich bei den alpinen österreichischen Meisterschaften den Sieg im Slalom holen. Manuel Feller konnte bei den Herren jubeln und gewann den Riesentorlauf vor seinen Teamkollegen Johannes Strolz und (+1,18) und Marco Schwarz (+1,35).

Bernadette Schild kürte sich heute in Ramsau am Dachstein zur Österreichischen Meisterin im Slalom. Die Salzburgerin (1:38.75) setzte sich gegen Hannah Köck (+0,32) und Katharina Truppe (+1,20) durch. Auf den Plätzen vier und fünf landeten Katharina Huber und Marie-Therese Sporer.

Bei den Herren sicherte sich Manuel Feller souverän den Titel. Der Tiroler (2:11.24) gewann den Riesentorlauf auf der Reiteralm vor seinen Teamkollegen Johannes Strolz (+1,18) und Marco Schwarz (+1,35). Knapp das Podium verpassten Patrick Feuerstein (+1,38) als Vierter und Magnus Walch (+1,41) als Fünfter.

Medieninfo: Redaktion Sportreport/ÖSV

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

27.03.2018