Dario Maresic

© Sportreport

Seit längerer Zeit halten sich Gerüchte wonach Hannover 96 an Sturm-Abwehrchef Dario Maresic Interesse haben soll. Eine mögliche Verpflichtung des 18-Jährigen Innenverteidiger scheint nun vom Tisch zu sein.

Laut einem Bericht der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ scheint der deutsche Bundeligist von einer Verpflichtung des österreichischen U21-Teamspielers Abstand genommen zu haben. „Das Thema haben wir abgearbeitet, es hat sich erledigt“, wird Hannover 96-Präsident Martin Kind zitiert. Somit scheint das Interesse an Dario Maresic erloschen zu sein und er beim deutschen Bundesligisten kein Thema mehr zu sein.

Zur Erinnerung: Der Vertrag des 18-Jährigen bei Sturm Graz läuft mit Saisonende aus. Wo der gebürtige Grazer in der kommenden Saison spielen ist aktuell völlig offen. Neben Teams aus Deutschland wurde zuletzt auch der SC Braga als Interessent für den Abwehrchef der „Blackies“ kolportiert.

12.04.2018