Bernd Wiesberger, Vierer-Meisterschaft, Vierer

© Sportreport

An diesem Wochenende dreht sich im heimischen Golfsport alles um die Internationale Österreichische Vierer-Meisterschaft im GC Murhof. Unter den Spielern hat der Sieg bei diesem Turnier eine besondere Bedeutung. Heuer vielleicht noch etwas mehr, schlägt doch mit Topstar Bernd Wiesberger Österreichs absolute Nr. 1 im Golfsport in Frohnleiten ab. Der Burgenländer, der sozusagen direkt vom Masters in Augusta an den Murhof angereist ist, wird gemeinsam mit seinem Bruder Niki am Nachmittag auf die Runde gehen (Startzeit: 13.06 Uhr). Auf der heutigen Proberunde zeigte er sich bestens gelaunt und entspannt, er genießt den Aufenthalt am Murhof sichtlich.

Bereits in der Früh nimmt das Titelverteidiger-Duo Lukas und Tobias Nemecz die Meisterschaft in Angriff. Die beiden Grazer starten um 8.12 Uhr mit dem Flight Markus Brier/Maximilian Baltl.

Eine ganz besondere Promotion-Aktion wird dann am Samstagnachmittag im Rahmen des Bundesligaspiels des SK Sturm Graz gegen Mattersburg (16 Uhr) in der Merkur Arena durchgeführt: In der Halbzeitpause packen Lukas Nemecz, Markus Brier und Sturm-Legende Mario Haas bei der „Murhof Gruppe Charity Challenge“ die Golfschläger aus. Der gute Zweck steht dabei im Vordergrund, die Murhof Gruppe spendet dafür schöne Geldbeträge für den Nachwuchs des SK Sturm bzw. für „Schwoaze helfen“.

Medieninfo GC Murhof

13.04.2018