LIVE, LIVE-Ticker, Ticker, Fußball, Tipico Bundesliga, Bundesliga, Admira vs. Red Bull Salzburg, Admira, Red Bull Salzburg, #admrbs

© Sportreport

Zum Abschluss der 30. Runde in der tipico Bundesliga steht das Duell Admira vs. Red Bull Salzburg auf dem Programm. Nach der historischen Gala in der Europa League gegen Lazio Rom sind die „Bullen“ nun wieder in der heimischen Meisterschaft gefordert und müssen Verfolger Sturm Graz auf Distanz halten.

Die „Blackies“ legten bereits am Samstag vor. Der souveräne 3:0-Heimsieg hatte die Auswirkung, dass Red Bull Salzburg in der Tabelle „nur noch“ fünf Punkte vor Sturm Graz liegt. Um den einzigen Verfolger auf Distanz zu halten muss ein Auswärtssieg bei der Admira her.

Sportlich eine schwierige Aufgabe für die „Bullen“ die am Donnerstag historisches schafften. Der Aufstieg gegen Lazio Rom ins Semifinale der Europa League war in allen Belangen sensationell und außergewöhnlich. Nun gilt es einen schier unmöglichen Spagat zu schaffen. Nach der Gala in der Europa League geht es zurück ins (triste?) Tagesgeschäft der heimischen Meisterschaft. Wie dieser gelingt wird das Spiel in der BSFZ-Arena zeigen.

Kommen wir zu den Gastgebern: Die Admira ist eine der positiven Überraschungen der Saison. Zu Beginn des letzten Saisonviertels halten die Niederösterreicher den fünften Tabellenplatz. Diese Platzierung wird höchstwahrscheinlich am Saisonende einen Platz in der Europa League-Qualifikation bedeuten. Diese Position ist aber alles andere als sicher. Austria Wien will im Saisonfinish angreifen und auch „nach oben hin“ ist noch einiges möglich. Mit einem Punktegewinn würde sich die Situation der Niederösterreicher sportlich positiv verändern. Ob dieses Unterfangen gelingt werden die kommenden 90 Minuten zeigen.

Kommen wir zum Spiel: Die Vorzeichen deuten auf ein sehr interessantes und intensives Spiel hin. Mit Sportreport sind Sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Spielbeginn bei Admira vs. Red Bull Salzburg ist um 19 Uhr.

LIVE – Fußball
Admira vs. Red Bull Salzburg
2: 6
Spiel beendet

Tore: Schmidt (33./90.+2) bzw Gulbrandsen (2./57,), Wolf (22.), Mwepu (36.), Dabur (60./83.)

LIVE-Twitter:
Die Twitterwall zum Spiel




15.04.2018