Fußball, Nikola Dovedan, Tor, FC Heidenheim, Fortuna Düsseldorf

© Sportreport

Ex-SCR Altach Spieler konnte beim überraschenden 3:1 Sieg von Heidenheim in der 2. deutschen Bundesliga gegen Tabellenführer Fortuna Düsseldorfe einen Doppelpack erzielen. Für den gebürtigen Tullner waren es der dritte und vierte Saisontreffer.

Nikola Dovedan war beim 3:1 Sieg von FC Heidenheim gegen Fortuna Düsseldorf der Mann des Spiels. Der Ex-Altacher brachte Heidenheim mit einem Doppelpack in Führung. Der 23-jährige netzte in der 23. und in der 56. Minute. Zwischenzeitlich konnte Fortuna Düsseldorf in Person von Usami in der 51. Minute ausgleichen. Kevin Krauss markierte in der 79. Minute schließlich den Schlusspunkt. Nachdem der ehemalige SCR Altach und Ex-LASK Spieler bereits in der Vorwoche traf war es der dritte bzw. vierte Saisontreffer.

Hier die Tore von Dovedan im Video:

Trotz der drei Niederlagen in Folge bleibt Fortuna Düsseldorf an der Tabellenspitze. Die Düsseldorfer halten aktuell bei 53 Punkten und stehen vor Nürnberg (51) und Kiel (49). Heidenheim klettert durch diesen Sieg vom 16. auf den 13. Tabellenplatz.

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

15.04.2018