Austria Wien, Marcel Ritzmaier

© Sportreport

Nach einer bisher völlig verkorksten Saison 2017/18 steht bei Austria Wien im Sommer vermutlich ein sportlicher Umbruch auf dem Programm. Dabei könnte Marcel Ritzmaier ein Kandidat sein. Ein Medienbericht bringt den Legionär mit den Veilchen in Verbindung.

Laut einem Bericht des „Kurier“ soll Sportdirektor Franz Wohlfahrt den 24-Jährigen ins Visier genommen haben. Wie stark das Interesse am Steirer, sowie eine offizielle Bestätigung dieses Medienberichts, ist unklar bzw. liegt nicht vor.

Marcel Ritzmaier spielte in dieser Saison für die zweite Mannschaft von PSV Eindhoven. In 28 Einsätzen brachte es der Steirer auf zwei Tore und sechs Assists. Der aktuelle Vertrag des universell einsetzbaren Mittelfeldspielers läuft mit Saisonende aus.

16.04.2018