Kevin Gaudet, Ice Tigers, Thomas Sabo Tigers

© Sportreport

Trainerwechsel beim DEL-Team Nürnberg Ice Tigers – Ex-Vienna Capitals-Head Coach Kevin Gaudet übernimmt die Position von Rob Wilson der den Platz hinter der Bande aus familiären Gründen aufgibt.

Die Saison 2017/18 geht als durchaus sehr erfolgreiche in die Vereinsgeschichte der Franken ein. Zum dritten Mal in Folge schaffte man den Einzug ins Halbfinale der DEL Play-offs und zum ersten Mal konnte man sich für die Champions Hockey League qualifizieren. Der Aufschwung der Ice Tigers wurde daher – logischerweise – mit der Person von Head Coach Rob Wilson verbunden. Doch diese Erfolgspartnerschaft ist nun beendet. Wie die Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg am Donnerstag mitteilten wurde der Wunsch des Trainers auf Vertragsauflösung aus familiären Gründen „schweren Herzens“ entsprochen.

Der neue Cheftrainer in Nürnberg ist der ehemalige Vienna Capitals (Anm.: Betreute die Wiener von 2007-2011)-Head Coach Kevin Gaudet. Der Kanadier erhält einen Vertrag für die kommende Saison. Nach seiner Zeit in Wien übernahm der 54-Jährige im November 2011 das DEL2-Team Bietigheim Steelers und führte den Verein zu drei Meisterschaften von sechs Jahren.

03.05.2018