Rapid, Rapid II, Austria Amateure, #scrfak

© Sportreport

In der 31. Runde der Regionalliga Ost stand am Sonntag das „Amateure Derby“ zwischen Rapid II und den Austria Amateure auf dem Programm. Das Duell der zweiten Mannschaften der sportlichen Erzrivalen endete ohne Sieger.

In der ersten Halbzeit wirkten die Gäste in der Offensive gefestigter und abgeklärte. Ein Umstand der bereits in der siebenten Minute zur 0:1-Pausenführung. Nach schönen Pass von Sakaria sorgt Frank für die Pausenführung der Austria Amateure. Vor dem Seitenwechsel hatten beide Teams durch Kostic (13.) bzw. Frank (26.) in einem interessanten und weitgehend ausgeglichenen Spiel jeweils einen Lattenschuss. Vor der Pause fand Rapid II noch die ultimative Chance auf den Ausgleichstreffer vor. Nach einem Handspiel von Sakaria gab es Elfmeter für die zweite Mannschaft der Hütteldorfer. Kos konnte dabei den schwach getretenen Penalty von Mujakic abwehren (41.). Die 0:1-Pausenführung der Austria Amateure ging am Ende trotzdem aufgrund des qualitativen und quantitativen Chancenübergewichts der Veilchen durchaus in Ordnung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelingt Rapid II der durchaus als schmeichelhaft zu bezeichnende Ausgleichstreffer. Nach einer Hereingabe von Krenn drückt Stark den Ball ins eigene Tor. Somit endete nach 484 Minuten die Torsperre von Austria Amateure-Schlussmann Kos. Nach dem Ausgleichstreffer kam Rapid II besser ins Spiel und fanden in der 71. Minute durch Kostic die größte Chance auf den Führungstreffer vor. Es sollte die letzte Aktion in einem durchaus unterhaltsamen „Amateure-Derby“ bleiben.

Rapid II und die Austria Amateure trennen sich 1:1-Unentschieden. Bis zum glücklichen Ausgleichstreffer waren die „Jungveilchen“ die deutlich bessere Mannschaft. In der letzten halben Stunde waren die Gastgeber in allen Belangen besser im Spiel. So gesehen geht die Punkteteilung in Ordnung und beide Teams können sich berechtigt ärgern, da „mehr möglich gewesen wäre“.

In der Tabelle der Regionalliga Ost liegt Rapid II auf Tabellenplatz 6. Die Austria Amateure befinden sich zwei Positionen davor.

Rapid II vs. Austria Amateure 1:1 (0:1)
Tor: Stark (52./Eigentor) bzw. Frank (7.)

06.05.2018