Mattia Perin

© Sportreport

Am Donnerstag könnte die großartige Karriere des Kult-Torhüters Gianluigi Buffon enden – Hat Juventus Turin mit Mattia Perin bereits einen Nachfolger gefunden?

Der Reihe nach: Für Donnerstag hat Gianluigi Buffon eine Pressekonferenz angekündigt. Wie italienische Medien übereinstimmend berichten wird der 40-Jährige im Rahmen des Medientermins sein Karriereende verkünden. Dafür scheint Juventus Turin bereits vorbereitet zu sein. Der italienische Rekordmeister soll einen Nachfolger für den Kult-Torhüter auserkoren zu haben. Laut mehrerer übereinstimmender Medienberichte soll Mattia Perin vom FC Genua verpflichtet werden. Die Ablösesumme soll rund 20 Millionen Euro betragen.
Eine offizielle Bestätigung liegt nicht vor.

Mattia Perin absolvierte in der dieser Saison 37 Pflichtspiele für den FC Genua. Zwölf Mal konnte er dabei seinen Kasten sauber halten. Der aktuelle Vertrag des 25-Jährigen läuft übrigens noch bis Sommer 2019. Sein Marktwert wird auf rund 15 Millionen Euro geschätzt.

16.05.2018