Amadou Haidara

© Sportreport

In der aktuellen Saison sorgte Amadou Haidara mit bärenstarken Leistungen im Trikot von Red Bull Salzburg für Furore. Ein Umstand den auch der Schwesterklub aus Leipzig auf den Plan gerufen hat. Der 20-Jährige soll bei RB Leipzig Naby Keita ersetzen. Laut einem Medienbericht ist der Wechsel bereits beschlossene Sache.

Dies berichtet die „Bild“-Zeitung. Nach dem letzten Meisterschaftsspiel von Red Bull Salzburg bei Austria Wien soll der Wechsel öffentlich verkündet werden. Eine offizielle Bestätigung dafür liegt (noch?) nicht vor.

Amadou Haidara absolvierte in der Saison 2017/18 bisher 54 Pflichtspiele für Red Bull Salzburg. Dabei erzielte der 20-Jährige acht Tore und steuerte zehn Assists bei. Der Marktwert des Mittelfeldspielers wird auf rund fünf Millionen Euro geschätzt.

26.05.2018