Mark Matheson

© Sportreport

Die sportliche Zukunft des ehemaligen Vienna Capitals Verteidiger Mark Matheson ist geklärt. Der Kanadier wird auch in der kommenden Saison auf der britischen Insel auf dem Eis stehen.

Wie die Sheffield Steelers am Freitag mitteilen erhält der 34-Jährige einen Vertrag für die kommende Saison. Weitere Informationen dazu liegen nicht vor.

Für den Kanadier ist es das zweite Jahr in der britischen „EIHL“-Liga. In der Vorsaison brachte er es in 60 Spielen auf 54 Scorerpunkte (11 Tore und 43 Assists).

Mark Matheson stand in der Saison 2013/14 16 Spiele für die Vienna Capitals auf dem Eis. Dabei brachte es der Kanadier auf vier Scorerpunkte (8 Strafminuten, -1).

01.06.2018