Julian Edelman

© Sportreport

Herber Rückschlag für die New England Patriots – Der in der Vorsaison verletzt fehlende Receiver Julian Edelman droht eine Dopingsperre.

Wie der US-Sportsender „ESPN“ berichtet droht dem 32-Jährigen wegen eines positiven Dopingtests eine Sperre von vier Spielen. Dem Receiver konnte die Einnahme eines leistungssteigernden Mittels nachgewiesen werden. Julian Edelmann hat dagegen Berufung eingelegt. Ob dieser erfolgreich verlaufen wird werden die nächsten Tage/Wochen zeigen.

Für den Fall einer Bestätigung seiner Sperre würde Julian Edelmann exakt 470.588,20 US Dollar (knapp 400.000 Euro) verlieren. Die ersten Saisonspiele der New England Patriots sind gegen die Houston Texans (daheim), Jacksonville Jaguars, Detroit Lions (beide auswärts) sowie die Miami Dolphins (daheim).

Julian Edelmann verpasst die komplette letzte Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses. Allgemein wurde damit gerechnet, dass der 32-Jährige mit dem Start des Grunddurchgangs wieder einsatzfähig ist. Sein Comeback wird sich nun möglicherweise nach hinten verschieben.

07.06.2018