BLA Woche 11: Doppelsiege für Ducks, Metrostars und Wanderers, Stockerau und Traiskirchen holen je einen Sieg

© Sportreport

Mit jeweils einem Doppelsieg über Kufstein, Feldkirch bzw. Hard setzten sich die Vienna Metrostars (14-4) Wr. Neustadt Diving Ducks (12-6) und Vienna Wanderers (11-7) im Kampf um die Playoffplätze in der Division Ost weiter ab.

Den Traiskirchen Grasshoppers (9-9) und Stock City Cubs (5-11) gelangen zwar jeweils ein Sieg über Dornbirn bzw. Attnang-Puchheim, unterm Strich verloren die beiden Verfolger aber an Terrain.

“Nach dem Europacup letzte Woche war die Stimmung im Team sehr gut, die haben wir in die heutigen Spiele mitgenommen. Die letzten acht Spiele der regulären Saison werden nicht leicht, deswegen war es wichtig zuhause heute zwei Siege zu holen. Es war kurz vor der EM auch eine wichtige Generalprobe für die Nationalteam Pitcher, die sehr gut gelungen ist.” , so Wanderers und Nationalteam-Kapitän Christian Tomsich nach den zwei vollen Heimerfolgen.

Die Dornbirn Indians (12-6) hingegen sind mit dem Split in Niederösterreich nicht unzufrieden, bleiben sie klar an der Tabellenspitze im Westen.

„Mit dem Split gegen Traiskirchen können wir gut leben“, sagte Dornbirns sportlicher Leiter Wolfgang Pschorr. „Wir haben gewusst, dass es auswärts hier nicht leicht wird, die Hoppers haben sich heuer schon mehrfach als unangenehmer Gegner gezeigt und das war auch heute so. Mit der aktuellen Tabellensituation sind wir sehr zufrieden und werden die nächsten zwei freien Spielwochenende dazu benützen, um zu regenerieren und in der zweiten Saisonhälfte entsprechend stark angreifen zu können.“

„Zwei knappe Spiele mit gutem Baseball und ein fairer Split auch wenn der uns den Einzug in die Playoffs nicht einfach macht aber trotzdem noch möglich ist“ meinte Jan Rieger, Headcoach der Grasshoppers nach dem Spieltag.

Kufstein verliert nach großem Kampf gegen die Vienna Metrostars
Am knappsten waren noch die Kufstein Vikings (7-11) an einer Überraschung dran, die sich dem Tabellenführer Vienna Metrostars mit 7:8 bzw. 3:4 zu Hause geschlagen geben mussten. Vor allem im zweiten Spiel hatte man mit einer 3:1-Führung durchaus die Möglichkeit die Partie auch zu gewinnen.

“Die Metrostars an den Rande zweier Niederlagen zu bringen, macht Mut auf Kufsteins Vorhaben, heuer in den Playoffs ein Wörtchen mitzureden“, so Kufsteins Parker Swindell.

Baseball League Austria – Woche 11:
Ergebnis Spiel 1 / Spiel 2

Attnang-Puchheim Athletics vs. Stock City Cubs 9:14 / 3:1
SA 23. Juni 13:00 Uhr/15:30 Uhr, Athletics Ballpark Attnang-Puchheim

Wr. Neustadt Diving Ducks vs. Feldkirch Cardinals 16:0 / 9:0
SA 23. Juni 14:00 Uhr/16:30 Uhr, Ducksfield Wiener Neustadt

Vienna Wanderers vs. Hard Bulls 13:3 / 5:2
SA 23. Juni 16:00 Uhr/18:30 Uhr, Ballpark Spenadlwiese Wien

Traiskirchen Grasshoppers vs. Dornbirn Indians 6:5 / 2:4
SO 24. Juni 11:00 Uhr/13:30 Uhr, Hoppersfield Traiskirchen

Kufstein Vikings vs. Vienna Metrostars 7:8 / 3:4
SO 24. Juni 13:00 Uhr/15:30 Uhr, Erich-Silverio-Field Kufstein

Presseinfo ABF – Austrian Baseball Federation

24.06.2018