Kaja Rogulj

© Sportreport

Zweitligist SV Horn hat sich am Mittwoch mit dem ehemaligen Austria-Verteidiger Kaja Rogulj verstärkt. Der 32-Jährige wechselt vom kroatischen Zweitligisten NK Duhopolje ins Waldvierteil.

Über die Vertragsmodalitäten des Kroaten liegen keine Informationen vor. Allgemein wird von einem Einjahresvertrag ausgegangen. Der Transfer ging ablösefrei über die Bühne.

Für Kaja Rogulj ist es übrigens die zweite Station in Österreich. Von 2011 bis 2014 spielte der Kroate für Austria Wien und brachte es in 72 Pflichtspiele auf drei Tore und einen Assist. Danach folgten Stationen in der Schweiz (FC Luzern, Le Mont LS), Litauen (Zalgiris) und zuletzt in Kroatien (NK Dugopolje). Bereits in seiner Zeit bei den Wiener Violetten wurde der Kroate immer wieder durch Verletzung eingebremst. Ein Umstand der sich in der jüngeren Vergangenheit verschlechterte.

12.07.2018