Mark Hurtubise, KAC

© Sportreport

Die sportliche Zukunft des ehemaligen KAC-Stürmers Mark Hurtubise ist geklärt. Der Kanadier wechselt für die bevorstehende Saison auf die britische Insel.

Nach einer Saison in Dänemark bei den Frederikshavn White Hawks wechselt der 34-Jährige auf die britische Insel und wird in der kommenden Saison für die Nottingham Panthers auf dem Eis stehen. Die Laufzeit des Kontrakts überstreckt sich über eine Saison. Weitere Details dazu sind nicht bekannt.

Mark Hurtubise stand in der Saison 2016/17 in der Erste Bank Eishockey Liga für den KAC auf dem Eis. In 67 Einsätzen (Anm.: Playoffs inkl.) brachte es der Kanadier auf 14 Tore und 14 Assists (+4, 26 Strafminuten). Nach dem Jahr in Klagenfurt wechselte der Stürmer nach Dänemark und von hier zog es ihm nun weiter nach England.

23.07.2018