Eishockey, Alps Hockey League

© Sportreport

Die Red Bull Hockey Juniors eröffnen die Preseason der neuen Alps Hockey League-Saison. Das Farm-Team aus Salzburg startet mit einem Roadtrip nach Tschechien, um die ersten beiden Vorbereitungsspiele zu bestreiten.

Am Mittwoch starten die Red Bull Hockey Juniors zu Gast beim HC Stadion Litomerice (CZE) in die Vorbereitungssaison. Nur einen Tag später bestreiten die jungen Salzburger ein Spiel gegen HC Benatky nad Jizerou. In der vergangenen Saison qualifizierten sich das Team erstmals für die Playoffs. In den vergangenen Wochen wurde das Team von neo-Headcoach Teemu Levijoki mit fünf Skandinaviern.

Drei weitere österreichische Teams starten die Preseason am kommenden Wochenende. Der EC Bregenzerwald tritt am Samstag gegen EHC Bülach an und die EHC Alge Elastic Lustnau spielen erst gegen das DEL2-Team EV Ravensburg, ehe sie am Sonntag gegen Vityaz Podolsk aus der KHL antreten. Der EC KACII bestreitet das erste Vorbereitungsspiel gegen das U20-Team vom EC VSV:

Presseinfo Alps Hockey League/AHL

07.08.2018