Splits in Wien und Wr. Neustadt im  Baseball League Austria Playoff - Sharx gewinnen Austrian Softball League Staatsmeisterschaft

© Sportreport

Noch keine Vorentscheidung: Alle vier Halbfinalisten gewinnen am ersten Spieltag je eine Partie. Am ersten Tag der Halbfinalserie der Baseball League Austria konnte kein Team sich entscheidend absetzen.

Sowohl in Wien, zwischen den Vienna Wanderers und Dornbirn Indians, als auch in Wiener Neustadt, wo die Vienna Metrostars bei den Diving Ducks zu Gast waren, gab es in jeweils zwei Spielen zwei unterschiedliche Sieger.

In Wien legten die Vienna Wanderers mit einem in der Höhe doch überraschenden 18:2-Erfolg im ersten Spiel über die Dornbirn Indians los, was die Vorarlberger jedoch nicht aus der Ruhe brachte. Im Spiel 2 gelang ihnen das Comeback mit Pitcher Rusty Thompson, der überragend spielte und beim 6:2-Erfolg der Dornbirner nur zwei Runs zuließ.

Mit dem Split ist klar, dass ein Team in Dornbirn am kommenden Wochenende zwei der drei Spiele gewinnen muss, um in die Finalserie vorzudringen. Am Samstag eröffnen die Indians zudem ihren neuen Ballpark.

— Joachim Frick, Dornbirn Indians
„Es war ein schlechter Start für uns, wir haben uns dann aber zusammengerissen um das zweite Spiel zu gewinnen, um dann vor Heimpublikum im neuen Stadion zu zeigen, was wir wirklich können. Das haben wir dann auch getan. Zu Hause müssen wir in einer Woche jetzt unser Potential abrufen.“

— Hiroyuki Sakanashi, Vienna Wanderers
„Im ersten Spiel waren wir sehr geduldig, haben auf unseren Chancen gewartet und sie dann auch genutzt. So kam das deutliche Resultat zustande. Im zweiten Spiel hat Rusty Thompson sehr stark gepitcht, da waren die Indians dann die bessere Mannschaft. Wenn wir ins Finale kommen wollen, dann müssen wir in Dornbirn einen Weg finden um gegen Thompson öfter anzuschreiben.“

Joachim Frick (Dornbirn Indians) und Hiroyuki Sakanashi (Vienna Wanderers) nach dem ersten Semifinaltag der Baseball League Austria 2018.
Split zwischen den Wanderers und Indians in Wien.

Alles offen zwischen Mets und Ducks
Auch im zweiten Semifinale gelang keiner Mannschaft sich am ersten Spieltag sich einen Vorteil zu verschaffen. Die Wr. Neustadt Diving Ducks holten sich einem dramatischen Semfinalauftakt mit 9:8 den ersten Sieg in der Serie, der Rekordmeister aus Wien schlug im zweiten Spiel mit einem 5:4-Erfolg zurück.

Damit geht die Serie am kommenden Wochenende nach Wien, wo, wie im anderen Semifinale zwei Siege nötig sein werden um in das Finale der Baseball League Austria 2018 einzuziehen.
Baseball League Austria Playoffs
Best Of 5 Halbfinale – Spiel 1 und 2

Vienna Wanderers vs. Dornbirn Indians 18:2 / 2:6
SA 8. September 14:00 Uhr / 16:30 Uhr, Ballpark Spenadlwiese – Wien
Stand in der Best Of 5-Serie: 1-1

Wr. Neustadt Diving Ducks vs. Vienna Metrostars 9:8 / 4:5
SA 8. September 16:00 Uhr / 18:30 Uhr, Ducksfield – Wiener Neustadt
Stand in der Best Of 5-Serie: 1-1
»Spielplan und Tabelle

Vorschau:
Baseball League Austria Playoffs

Best Of 5 Halbfinale – Spiel 3, 4 und 5

Vienna Metrostars vs. Wr. Neustadt Diving Ducks
SA 15./SO 16. September, Ballpark Spenadlwiese – Wien

Dornbirn Indians vs. Vienna Wanderers
SA 15./SO 16. September, Sportanlage Rohrbach – Dornbirn

Austrian Softball League – Sharx gewinnen Staatsmeisterschaft
Die Vorarlbergerinnen setzten sich im Finale der Austrian Softball League im Finale klar mit 13:2 gegen den Überraschungsfinalisten Vienna M-Stars durch.

Im Spiel um den Finaleinzug setzten sich die Wienerinnen überraschend mit 8:3 gegen den Vorjahrsmeister Linz Witches durch, die auch den Grunddurchgang heuer dominieren konnten.

Im Endspiel hatten die Sharx dann aber klar die Oberhand und beendeten das Finale vorzeitig nach vier Innings mit einem klaren 13:2-Erfolg.

Austrian Softball League Final Four
7./8. September 2018, Ballpark Spenadlwiese Wien

Vienna M-Stars vs. Crazy Chicklets Wr. Neustadt 7:4
Witches Linz vs. Sharx 1:6
Witches Linz vs. Vienna M-Stars 3:8

Finale:
Sharx vs. Vienna M-Stars 13:2

Presseinfo ABF – Austrian Baseball Federation

09.09.2018