Manuel Seidl

© Sportreport

Zweitligist Wiener Neustadt verstärkt das Mittelfeld mit Routinier Manuel Seidl. Der 29-Jährige erhält bei den Niederösterreichern einen Vertrag bis zum Saisonende.

Die Bestätigung der Verpflichtung erfolgte durch den Verein am Mittwochabend. Manuel Seidl wird das Trikot mit der Rückennummer 31 auf dem Spielfeld überziehen.

Der Mittelfeldspieler kann in seiner Vita auf 184 Bundesliga-Spielen verweisen und stand in der Vorsaison beim SV Mattersburg unter Vertrag. Seit Saisonbeginn war der Niederösterreicher ohne Verein.

Die Presseaussendung des SC Wiener Neustadt entnehmen Sie übrigens der Infobox.

Infobox:

Liebe Fans, Sponsoren, Partner und Unterstützer,

der SC Wiener Neustadt freut sich, die Verpflichtung von Manuel Seidl bekanntgeben zu können.

Der 29-jährige kreative zentrale Mittelfeldspieler aus dem Bezirk Wiener Neustadt (geboren in Kirchschlag in der Buckligen Welt) war in seiner bisherigen Profi-Karriere beim SV Mattersburg sowie beim WAC unter Vertrag.

Wir sind überzeugt davon, dass Manuel unserer jungen Mannschaft mit seiner Routine und Erfahrung von bisher 184 Bundesliga-Spielen in der höchsten Spielklasse sofort weiterhelfen wird. Der Spezialist für Standardsituationen wird beim SC die Rückennummer 31 tragen.

03.10.2018