Volleyball

© Sportreport

Meister Posojilnica Aich/Dob startet am Donnerstag um 19 Uhr in die CEV Champions League-Saison. Österreichs Meister und Tabellenführer gastiert im Hinspiel der ersten Runde beim niederländischen Titelträger Abiant Lycurgus Groningen. Spielbeginn ist 19 Uhr, ORF Sport+ zeigt ab 22.30 Uhr eine Aufzeichnung.

„Wir freuen uns schon sehr auf den ersten Saisonhöhepunkt. Ein Champions League-Spiel ist immer etwas Besonderes – vor allem für unsere junge Truppe. Die Spieler sind motiviert und können, wenn sie die Nervosität ablegen, können mit Sicherheit ein Topresultat für das Rückspiel erreichen. Groningen ist ein sehr starkes Team, aber ich sehe unsere Chancen bei 50:50“, erklärt Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu.

Die Mannschaft machte sich Mittwochfrüh Richtung Groningen auf. Nicht dabei waren der verletzte ÖVV-Teamspieler Thomas Tröthann und auch Michal Hruska muss beim ersten Saisonauftritt in der Königsklasse passen.

CEV Volleyball Champions League, 1. Runde
11.10., 19:00: Abiant Lycurgus Groningen – Posojilnica Aich/Dob
17.10., 20:25: Posojilnica Aich/Dob – Abiant Lycurgus Groningen

Presseinfo ÖVV/AVL Men/AVL Women/red.

10.10.2018