8. Spieltag in der spusu LIGA - Head to Head-Statistik der letzten fünf Jahre

© Sportreport

Der 8. Spieltag in der spusu LIGA Hauptrunde ist der letzte vor der Länderspielpause. Sämtliche Partien werden am Freitag ab 19:00 Uhr ausgetragen.

Im Fokus steht das Duell der beiden Spitzenreiter UHK Krems vs. HC Fivers WAT Margareten. In den letzten fünf Jahren gab es dieses Duell in der Liga ganze 27 Mal, wobei die Wiener mit 21:6 Siegen die Nase klar voran haben. Ein junges Duell steht zwischen der Handball Tirol und der RETCOFF HSG Graz an, wo die Tiroler mit 3:1 voran liegen. Auch Bregenz Handball und der SC Ferlach standen sich in den vergangenen fünf Jahren lediglich sechsmal gegenüber, mit einer 5:1-Statistik zugunsten des Rekordmeisters.

Der SG Handball Westwien und dem HC Linz AG steht das 15. Duell innerhalb der letzten fünf Jahre bevor. Westwien behauptet die Statistik mit 10:4 für sich. In zwölf Partien seit der Saison 2013/14 zwischen der Union Leoben und dem HC Hard konnten die Steirer bislang erst einmal als Sieger vom Platz gehen (28:26, 02.09.2015 in Hard), dem ging ein Jahr zuvor noch ein 31:31-Unentschieden voraus, ansonsten behielt Hard stets die Oberhand. Eine Übersicht zu den Head to Heads der letzten fünf Jahre!

UHK Krems vs. HC Fivers WAT Margareten 6:21
Im Spitzenspiel der beiden Tabellenführer spricht die Statistik klar für den amtierenden Meister aus Wien Margareten. Die Fivers weisen aus den letzten fünf Spielzeiten eine positive Bilanz gegen die Wachauer aus. 2015/16 entschied man gar sämtliche Duelle für sich – Grunddurchgang, Oberes Playoff und Halbfinale. Vergangene Saison war Krems knapp dran eine Trendwende herbeizuführen. In der Hauptrunde, wie auch in der Bonus-Runde, setzte sich jeweils das Heimteam durch. Das setzte sich auch im Halbfinale fort, wo die Fivers sich in der Best of three-Serie dank der beiden Heimsiege mit 2:1 durchsetzten und ins Finale aufstiegen. Mit 4:3 Siegen behielt man damit auch 2017/18 die Oberhand in der Bilanz. Unter Anbetracht dieses Trends, spricht also alles wieder für einen Sieg der Heimmannschaft, also des UHK Krems. Das Spiel ist ab 18:50 Uhr live auf LAOLA1.tv zu sehen, mit Co-Kommentator Patrick Fölser.

Handball Tirol vs.RETCOFF HSG Graz 3:1
Seit Sommer 2017 ist die RETCOFF HSG Graz wieder erstklassig. Daher ist das bevorstehende Duell mit eines der jüngsten, da es dieses in dieser Konstellation erst viermal gab. Denn die Handball Tirol existiert in dieser Form erst seit der Vereinigung von Sparkasse Schwaz und HIT medalp Tirol im Jahr 2013. In den vier Duellen der Vorsaison setzten sich die Tiroler dreimal durch. Den bislang einzigen Erfolg in der spusu LIGA feierten die Grazer am 2. Dezember 2017 vor Heimpublikum, wo man sich mit 25:24 durchsetzte.

Bregenz Handball vs. SC Ferlach 5:1
2013/14 traf Bregenz Handball zweimal auf den SC Ferlach, setzte sich dabei beide Male durch – 33:31, bzw. 37:28. In jener Saison erfolgte der Abstieg der Kärntner. Seit 2016 ist Ferlach wieder zurück in der spusu LIGA und präsentiert sich seither als äußerst unangenehmer Gegner. So auch für die Bregenzer, die sich gleich im ersten Aufeinandertreffen 29:33 geschlagen geben mussten. Und auch die Revanche fiel mit 25:24 knapp aus. In der Vorsaison dafür ein anderes Bild: dem 31:24-Erfolg vor Heimpublikum folgte ein 24:21-Sieg in Ferlach.

SG Handball Westwien vs. HC Linz AG 10:4
Seit Gründung der damaligen Handball Liga Austria und nunmehrigen spusu LIGA, ist der HC Linz AG immer erstklassig geblieben. Somit stand auch das Duell mit der SG Handball Westwien regelmäßig im Fokus. Nach dem 27:27 am 15. September 2012 feierte Westwien eine regelrechte Siegesserie gegen die Oberösterreicher. In den Spielzeiten 2013/14 und 2014/15 feierte man sechs Siege en suite. Auch in die Saison 2015/16 starteten die Wiener mit einem Erfolg über den HC Linz AG, am 8. Dezember 2015 setzten die Oberösterreicher dann einen Schlussstrich unter diese Serie, bezwangen Westwien vor Heimpublikum mit 30:27. Im Unteren Playoff gab es daraufhin ein Wiedersehen und diesmal behielt der HC Linz AG in beiden Duellen die Oberhand. 2016/17 traf man lediglich in der Hauptrunde aufeinander und da schlug Westwien neuerlich zurück. Vergangene Saison endete das Duell ausgeglichen mit je einem Heimsieg für Westwien und Linz.

WESTWIEN empfängt am Freitag Linz in der Südstadt
Die SG Handball WESTWIEN empfängt in der 8.Runde der spusu LIGA am Freitag um 19:00 den HC Linz AG in der Südstadt.

Nach der Niederlage im Derby geht es für WESTWIEN im Heimspiel gegen Linz um wichtige Punkte im Kampf um einen Platz unter den Top 5 der Liga. Mit 7 Punkten rangiert die Jonsson-Sieben in Moment auf dem 6. Platz, zwei Punkte hinter Bregenz, Hard und Graz. Die Linzer zeigen in den letzten 3 Spielen eine aufsteigende Form, konnten gegen Leoben gewinnen, verloren nur denkbar knapp gegen die Fivers und Hard und stehen mit 4 Punkten auf Platz 9 der spusu LIGA. In den Duellen der letzten Saison zwischen WESTWIEN und Linz setzte sich jeweils die Heimmannschaft durch.

Julian Pratschner: „Linz ist ein sehr gefährlicher Gegner – wir werden nicht den Fehler machen sie zu unterschätzen. Wir wollen den Fans wieder zeigen was in dieser Mannschaft steckt und zwei wichtige Punkte holen.“

spusu LIGA 8.Runde
19.10.2018 BSFZ Südstadt
SG Handball WESTWIEN vs. HC Linz AG
spusu Liga: 19:00
U20: 16:45

Union Leoben vs. HC Hard 1:10 plus ein Unentschieden
Seit mittlerweile über drei Jahren wartet die Union Leoben auf einen vollen Erfolg über den HC Hard. Am 2. September 2015 feierten die Steirer in Hard einen 28:26-Erfolg. Dem folgten drei Niederlagen in der gleichen Saison, sowie zwei weitere in der Spielzeit 2016/17. 2017 musste Leoben den Gang in die nunmehrige spusu CHALLENGE antreten, schaffte aber vergangene Saison den sofortigen Wiederaufstieg. Abgesehen von dem Auswärtssieg 2015 rang Leoben den Vorarlbergern im Grunddurchgang der Saison 2014/15 vor Heimpublikum ein 31:31 Unentschieden ab. Dem ging eine 31:37-Niederlage in Hard voraus, in der gleichen Saison setzte es im Viertelfinale zwei weitere Niederlagen. In der Spielzeit 2013/14 stand man sich lediglich im Grunddurchgang gegenüber, jeweils mit dem besseren Ende für Hard.

8. Spieltag spusu LIGA Hauptrunde
UHK Krems vs. HC Fivers WAT Margareten
Fr., 19. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Handball Tirol vs. RETCOFF HSG Graz
Fr., 19. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Bregenz Handball vs. SC Ferlach
Fr., 19. Oktober 2018, 19:00 Uhr

SG Handball Westwien vs. HC Linz AG
Fr., 19. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Union Leoben vs. HC Hard
Fr., 19. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Tabelle

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Tore +/- Punkte
1 UHK Krems 7 5 0 2 200:179 +21 10
2 HC Fivers WAT Margareten 7 4 2 1 206:192 +14 10
3 Bregenz Handball 7 3 3 1 187:171 +16 9
4 HC Hard 7 3 3 1 168:161 +7 9
5 RETCOFF HSG Graz 7 4 1 2 185:179 +6 9
6 SG Handball Westwien 7 3 1 3 187:180 +7 7
7 SC Ferlach 7 2 1 4 198:218 -20 5
8 Handball Tirol 7 1 2 4 175:177 -2 4
9 HC Linz AG 7 2 0 5 186:206 -20 4
10 Union Leoben 7 1 1 5 181:210 -29 3

Presseinfo spusu LIGA/Westwien

17.10.2018