LIVE, LIVE-Ticker, Ticker, Fußball, Bundesliga, tipico Bundesliga, Red Bull Salzburg vs. Wacker Innsbruck, Red Bull Salzburg, Wacker Innsbruck, #RBSFCW

© Sportreport

In der 11. Runde der tipico Bundesliga steht in der Red Bull Arena das Duell Red Bull Salzburg vs. Wacker Innsbruck auf dem Programm. Können die Bullen der Favoritenrolle im Westderby gerecht werden und den nächsten vollen Erfolg einfahren?

Die Vorzeichen sprechen eine klare Sprache. Red Bull Salzburg ist seit 49 (!!) Heimspielen unbesiegt. In der aktuellen Saison halten die Bullen nach zehn Spielen beim Maximum von 30 Punkten. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose ist das sprichwörtliche Maß aller Dinge. Eine Niederlage kennen die Mozartstädter gefühlt nur noch aus Erzählungen. Wäre da nicht die „Auswärtstorregel aus der Champions League“ könnte man den Start in die Saison 2018/19 von Red Bull Salzburg aus perfekt bezeichnen. Dementsprechend ist die Ausgangsposition im Westderby eine klare Sache. Alles andere als ein Sieg von Red Bull Salzburg wäre eine große Überraschung.

Kommen wir zu den Gästen: Wacker Innsbruck hält nach zehn Runden bei neun Punkten und liegt auf Tabellenplatz zehn. Die Tiroler sind gefühlt noch nicht zur Gänze in der Bundesliga angekommen. Die Mannschaft von Trainer Karl Daxbacher begeht noch zu viele individuelle Fehler die in der Bundesliga eiskalt bestraft werden. Dies untermauert die Auswärtstabelle. Da liegt Wacker Innsbruck aktuell nur an elfter und vorletzter Stelle. In fünf Spiele konnten die Tiroler drei Punkte einfahren. Zum Vergleich. Die Gastgeber haben in den ersten fünf Heimspielen der Saison das Maximum von 15 Punkte und einer Tordifferenz von 12:3-Tore auf dem Konto. Auf die Tiroler wartet auch aufgrund der aktuellen Auswärtsform eine sportliche Mammutaufgabe.

Die Vorzeichen deuten als auf eine klare Angelegenheit hin. Ob es aber am Ende so kommt wird das Spiel selbst in der Red Bull Arena zeigen. Mit Sportreport sind Sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Spielbeginn bei Red Bull Salzburg vs. Wacker Innsbruck ist um 17 Uhr.



20.10.2018