Girondins Bordeaux

© Sportreport

Der französische Traditionsverein Girondins Bordeaux hat einen neuen Besitzer. Die Geschicke des Erstligisten werden zukünftig aus den USA geleitet.

Wie der TV-Privatsender “M6” am Dienstagabend mitteilt, hat die US-Investmentgesellschaft GACP den Verein für 100 Millionen Euro gekauft. Weitere Details dazu sind nicht bekannt.

Girondins Bordeaux wurde im Oktober 1881 gegründet und konnte in seiner langen Historie sechs Mal den französischen Meistertitel (zuletzt 2009) gewinnen. Der größte Erfolg auf internationaler Ebene war der Einzug ins UEFA Cup-Finale 1996. Ehemalige Starspieler die für Girondins Bordeaux die Fußballschuhe schnürten waren u.a. Zinedine Zidane, Eric Cantona, Didier Deschamps und Jean-Pierre Papin.

06.11.2018