LIVE, LIVE-Ticker, Ticker, Fußball, Champions League, UEFA Champions League, Juventus Turin vs. Manchester United, Juventus Turin, Manchester United, #JUVMUN

© Sportreport

In der Gruppe H der Champions League steht das Duell Juventus Turin vs. Manchester United auf dem Programm. Der italienische Rekordmeister will im eigenen Stadion den nächsten Schritt in Richtung Gruppensieg unternehmen.

Werfen wir einen Blick auf die Tabelle: Drei Spiele, drei Siege, neun Punkte und eine Tordifferenz von 6:0. Juventus Turin ist in der Gruppe H definitiv das sprichwörtliche „Maß der Dinge“. Wohl nur ein „unvorhersehbarer Leistungskollaps“ kann verhindern, dass der italienische Rekordmeister nicht ins Achtelfinale der Champions League einzieht. Anders sieht die Situation bei Manchester United aus. Die „Red Devils“ halten nach drei Spielen bei vier Punkten und liegen knapp vor Valencia (2) und den Young Boys Bern (1). Die Ausgangsposition aus Sicht der Gäste ist ziemlich rasch auf dem Punkt gebracht. Punkt(e) müssen her um die Konkurrenz auf Distanz zu halten.

Die beiden Traditionsvereine stehen sich übrigens zum 14. Mal in einem Pflichtspiel gegenüber. Die Bilanz spricht übrigens für die Gastgeber. Sechs Siege stehen für Juventus Turin zu Buche. Fünf Duelle gingen an Manchester United. Zwei Mal gab es ein Unentschieden. Die sportliche Aussagekraft auf die Gegenwart ist aber beschränkt. Das vorletzte Spiel datiert aus der Saison 2002/03. Das Hinspiel fand übrigens am 23. Oktober statt und endete mit einem 0:1-Auswärtssieg für Juventus Turin. Eine der Fragen im Vorfeld des Spiels lautet: Welches Team kann die Statistiken für sich verbessern?

Aus vielerlei Hinsicht deuten die Vorzeichen auf ein sehr interessantes und wohl auch intensives Spiel hin. Mit Sportreport sind Sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Spielbeginn bei Juventus Turin vs. Manchester United ist um 21 Uhr.

LIVE – Champions League
Juventus Turin vs. Manchester United
1 : 2
Spiel beendet

Tore: Ronaldo (65.) bzw Mata (86.), Sandro (ET/90.)

LIVE-Twitter:
Die Twitterwall zum Spiel



07.11.2018